07.01.11 07:15 Uhr
 2.740
 

China: Gehackte iTunes-Konten für 3,50 Euro zu kaufen

Auf Chinas größter Handelswebsite Taobao kann man derzeit gehackte iTunes-Konten für 3,50 Euro kaufen.

Beim Kauf wird den Käufern ans Herz gelegt, den Account maximal 24 Stunden zu nutzen.

Der Betreiber der Webseite wäscht seine Hände in Unschuld. Man unternehme alles vernünftige und notwendige um Verbraucherrechte zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, China, Hacker, Account, iTunes
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2011 07:15 Uhr von Thommyfreak
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da kommen auf die regulären Besitzer echt hohe Kosten zu, wenn man den Zugang 24 Stunden voll nutzt. Deswegen....ordentliches Passwort!
Kommentar ansehen
07.01.2011 07:19 Uhr von theFlojo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Ich nutze nur iTunes karten? da kann doch max. nur der Betrag auf dem Konto flöten gehen oder?
Kommentar ansehen
07.01.2011 09:47 Uhr von Didatus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Frage: Ich muss doch mit dem Account, mit dem ich es gekauft habe auch die ganze eingeloggt bleiben, wenn ich die gekauften Sachen nutzen möchte. Was nutzen mir dann 24 Stunden? Ich müsste alles in den 24 Stunden konsumieren. Ich merke das ja bei mir, weil ich neben einem deutschen Account auch einen amerikanischen habe, da es immer wieder mal Dinge im amerikanischen Store gibt, die es im deutschen nicht gibt. Bei Apps muss ich mich immer nacheinander in beide Accounts einloggen, damit ich auch alle Updates bekomme. Und bei Filmen muss ich mich auch in den entsprechenden Account einloggen, mit dem ich den Film gekauft habe, da ich sonst die Meldung bekomme, dass der Film mit einem Fremden Account gekauft wurde und daher nicht abgespielt werden kann. Bei Musik bin ich mir nicht sicher. Da habe ich noch nicht im amerikanischen Store zugeschlagen. Musik soll ja DRM frei sein.
Und was nützt es Musik mit einem geklauten iTunes Account zu kaufen? Die Musik bleibt dadurch trotzdem illegal erworben. Dann kann man sich die auch direkt irgendwo aus dem Netz ziehen.
Kommentar ansehen
07.01.2011 10:30 Uhr von KingJoker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Thommyfreak: 4 Sätze? Man das ist echt lächerlich mit Shortnews geworden! Hauptsache extrem kurz schreiben und (ist nicht auf dich bezogen) Titten und Sexnews! Da bekommt man ja die meisten Klicks! Schade ist das!

Zur News:

Warum sollte man den Account nach 24 Stunden nicht mehr nutzen und wie kann man sich generell davor schützen? Fragen die komplett offen bleiben, aber in der Quelle genannt werden!

Nimms nicht persönlich, aber irgendwer bringt das Fass zum überlaufen! :/

MfG :D
Kommentar ansehen
07.01.2011 10:49 Uhr von Drenica08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ditatus: musst du nicht.
wenn du jetzt z.b. apps auf das iphone machen willst, lädst du 24h jede menge davon und ziehst sie dann aufs iphone. Das wars.
Kommentar ansehen
07.01.2011 10:53 Uhr von Thommyfreak
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@KingJoker ich nehm nix persönlich und kann dich teilweise gut verstehen.....
Kommentar ansehen
07.01.2011 11:16 Uhr von Didatus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Drenica08: Dann bekommt man aber keine Updates mehr für die Apps. Für Updates muss man mit dem Account eingeloggt sein, mit dem man sie eingekauft hat. Das ist zumindest meine Erfahrung.
Kommentar ansehen
07.01.2011 12:28 Uhr von Drenica08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@didatus: stimmt. Sind aber, wenn die app zu diesem zeitpunkt funktioniert sowieso unnötig.
Kommentar ansehen
07.01.2011 13:23 Uhr von moenke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist mir passiert ist mir, denke ich, passiert. anfang der woche wurden über meinen account zwei gutscheine gekauft über 50€, auf diese weise machen die das vermute ich mal. habe mich schon an apple gewandt aber noch keine antwort erhalten.

ich kann nur allen raten, kreditkarten und click and buy aus dem account zu nehmen, auch wenn es praktischer ist. diese gutscheinkarten kann man immerhin überall kaufen.

[ nachträglich editiert von moenke ]
Kommentar ansehen
07.01.2011 13:23 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man den Account direkt in iTunes nutzt muss man sich glaub ich für updates nicht explizit authorisieren.
So habe ich das zumindest in Erinnernung. Habe aber auch lange keine Updates mehr in itunes gemacht..
Kommentar ansehen
07.01.2011 15:09 Uhr von Marius2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Unterschied! Sich damit zu brüsten und das auch noch lustig zu finden anderen Menschen Ärger zu machen die einfach nur in Ruhe Musik hören wollen.... das ist nicht lustig das ist armseelig.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?