07.01.11 07:07 Uhr
 126
 

Chinesischer Vize-Premierminister Li Keqiang besucht die Bundeskanzlerin

Am heutigen Freitag kommt es in Berlin zu einem Treffen zwischen dem 55 Jahre alten chinesischen Vize-Premierminister Li Keqiang und dem Bundespräsidenten Christian Wulff sowie Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Hauptthema des Treffens wird der Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen sein. Zudem soll es auch zu einem Treffen zwischen Li Keqiang und dem FDP-Außenminister Guido Westerwelle kommen. Dabei soll es zu Vertragsunterzeichnungen zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen kommen.

Vize-Premierminister Li Keqiang gilt als der künftige chinesische Regierungschef. Er wird während seiner Reise durch Europa am morgigen Samstag auch Bayern besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Angela Merkel, Treffen, Vize, Premierminister
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2011 13:11 Uhr von meks3478
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich find es ja irgendwie ekelhaft wenn ich sehe das unsere Regierung das Gebahren dieses Unrechtstaates auch noch unterstützt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?