07.01.11 06:23 Uhr
 441
 

Fußball: Der FC Barcelona ist der Zuschauermagnet

Der FC Barcelona ist weiterhin der Zuschauermagnet in Europa. Nach der Rangliste von "stadionwelt.de" hat der FC Barcelona einen Zuschauerschnitt von 86.000 Zuschauern in der Hinrunde der Saison 2010/11.

Aber gemessen an der Zuschauerzahl ist die Bundesliga die attraktivste Liga in Europa. Auf Platz zwei der Rangliste folgt bereits der Bundesligist Borussia Dortmund mit einem Zuschauerschnitt von 77.385 Zuschauern pro Spiel.

Daraufhin folgt Manchester United, Real Madrid und Bayern München. Auch Schalke 04 als Sechster und der Hamburger SV als Neunter schafften es in die Top Ten. Insgesamt befinden sich also zwölf deutsche Klubs unter den Top 30, mit Hertha BSC auf Platz 30 auch der einzige Zweitligist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: riberyno1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Zuschauer, FC Barcelona, 1. Bundesliga
Quelle: www.fussball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2011 09:03 Uhr von senox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Rangliste: 2 Borussia Dortmund
5 FC Bayern München
6 FC Schalke 04
9 Hamburger SV
11 1. FC Köln
12 Eintracht Frankfurt
16 1. FC Kaiserslautern
18 Borussia Mönchengladbach
22 Hannover 96
25 1. FC Nürnberg
27 VfB Stuttgart
30 Hertha BSC

http://www.stadionwelt.de/...
Kommentar ansehen
07.01.2011 09:12 Uhr von chefcod2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: woran liegt das wohl? An den Kapazitäten der Stadien und nichts anderem.
Wenn jedes Stadion 100.000 Plätze bieten würde, wäre die Reihenfolge wohl etwas anders.
Kommentar ansehen
07.01.2011 10:50 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da geb ich dir vollkommen Recht: der FC Bayern hat eine Kapazität von 68.000 Plätzen und ist bei jedem Heimspiel der Saison ausgelastet.

Der FCB hat damals mit Absicht Abstand von Plänen eines grßeren Stadions genommen, da man lieber immer mit ausverkauftem Haus spielt und der Kosten-NutzenFaktor beim bau des neuen Stadions am besten war
Kommentar ansehen
07.01.2011 11:26 Uhr von Stadtaffe_84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Camp Nou: ist ein riesiges Stadion, das die da die meißten Zuschauer haben wundert mich nicht.
Ich war selbst schon dort, und das Ding ist gewaltig, aber Fussballschauen macht keine Spaß, wenn man sehr weit oben sitzt.
Die Spieler sind dann genauso groß wie auf dem Fernseher ^^

Und wenn man sich mal die Liste der größten Stadien der Welt anschaut, ist CampNou grade mal auf Platz 12, das erste deutsche Stadion kommt da erst auf Platz 67

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Stadtaffe_84 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?