07.01.11 12:27 Uhr
 7.669
 

ZDF-Doku "Meine Welt": Darsteller erheben Manipulationsvorwürfe

Vor einiger Zeit zeigte das ZDF und ZDF neo die Dokumentation "Meine Welt", in der der Lebensalltag von Teenagern aus verschiedenen Gesellschaftsschichten gezeigt werden sollte. Im Interview mit "Fernsehkritik.tv" erheben nun zwei der jugendlichen Darstellerinnen Vorwürfe der Manipulation gegen das ZDF.

Bunny und Lilly, so die Namen der beiden Teenager, monieren, dass sie vom ZDF als "asozial" und "gewalttätig" dargestellt wurden, indem man selektiv nur negative Szenen mit ihnen zeigte und sie zu Aussagen provozierte, welche dann aus dem Kontext gerissen dieses Bild untermauern sollten.

"Einige Sätze, die wir gesagt haben, sind hinterher verkürzt worden - so entstand ein völlig falscher Eindruck", beklagt eine der beiden Protagonistinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawkeye1976
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, ZDF, Darsteller, Doku, Meine Welt
Quelle: fernsehkritik.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2011 12:27 Uhr von Hawkeye1976
 
+50 | -3
 
ANZEIGEN
Dass die privaten sich solch dubioser Methoden bedienen, ist ja bekannt, aber wenn nun auch die ÖR auf dieses Niveau sinken und somit auf Kosten der Gebührenzahler ihren Bildungs-, Kultur- und Informationsauftrag ad absurdum führen, dann stellt sich die Frage, ob man dafür noch Gebühren zahlen soll. Verdummung und Manipulation bekommt man bei den Privaten schließlich für lau.
Das ganze Interview kann man in der Quelle als MP3 anhören.
Kommentar ansehen
07.01.2011 12:48 Uhr von TeKILLA100101
 
+7 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.01.2011 12:56 Uhr von Hawkeye1976
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101: Ich gebe nur das wieder, was in der Quelle steht. Und ich denke nicht, dass Holger Kreymeier diesen Beitrag veröffentlicht hätte, wenn er Zweifel an den Aussagen er Teenager gehabt hätte.

Der Kern der Sache ist in meinen Augen der, dass wir hier eben nicht von den Privaten reden, sondern von den gebührenfinanzierten ÖR.
Kommentar ansehen
07.01.2011 13:01 Uhr von Hawkeye1976
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Ja nee, is klar. Und weil die so unseriös sind, haben die auch nen Grimme-Preis bekommen?
Hast du zu heiß gebadet oder bist du nur angefressen, weil die dein geliebtes Unterschichten-Fernsehen kritisieren?
Kommentar ansehen
07.01.2011 13:37 Uhr von sicness66
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gut: dass Fk.tv mehr Gewicht bekommt. Eine Gegenöffentlichkeit gegen dieses Drecksfernsehen ist endlich notwendig und wichtig.
Kommentar ansehen
07.01.2011 13:39 Uhr von Loxy
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Naja immerhin werden Bunny und Lilly jetzt mit weniger naivem Blick durchs Leben gehen und den gut gekleideten Klonen in der Glotze weniger schnell auf den Leim gehen.
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:08 Uhr von ArtaxXP
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
"Asozial" ? ...wohl wahr Ich kann hier dem ZDF nur Recht geben. Wer sich den YouTube-Channel der beiden, sowie die Viedeos ansieht, kann den Aussagen der Doku nur zustimmen. Mir fallen dazu leider keine schöneren Worte ein, tut mir leid.
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:11 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Müll In Sachen billig produzierter Schundserien ahmen die Öffentlich-Rechtlichen die Privaten nach. Aber wenn es dann um Dinge geht die auch für Leute unter 60 wirklich sehenswert sind nehmen sie sich kein Beispiel and den Privaten (auch wenn selbst auf den Privaten die guten Serien recht rar sind). Und was Volkmusik, Schnulzen-Filme und irgendwelche 0815-Eigenproduktionsseriern mit dem "Bildungs-, Kultur- und Informationsauftrag" zu tun hat verstehe ich auch nicht. Würde das nicht alles mit Steuergeldern finanziert werden, könnte man ARD und ZDF ja genau so wie andere Schundsender (wie z.B RTL) ignorieren, aber spätestens bei diesem neuen Zahlungsmodel wird das nicht meh möglich sein.
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:11 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ArtaxXP: Nein, "asozial" sind die beiden nicht. Vielleicht kann oberflächlich der Eindruck entstehen, aber ich denke, dass da viel Fassade bei ist, um anerkannt zu werden.
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:34 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Hawkeye1976: genau und das hat fernsehkritik.tv alles aufgedeckt! das sind die einzig wahren ehrlichen menschen auf der welt, die nur die bösen stellen wollen.

leute ihr seid echt mehr als peinlich...
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:39 Uhr von ArtaxXP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hawkeye1976: würde dir Recht geben...Fassade mit Sicherheit...aber da Sie auch bei anderen Möglichkeiten sich zu Präsentieren (YouTube) nicht weniger dieser Fassade zeigen, ist die Darstellung seitens des ZDF wie ich finde gerechtfertigt...
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:48 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ArtaxXP: Ich denke, dass auch bei ihren Youtube Clips viel "Fassade" für die Anerkennung eine Rolle spielt.
Kommentar ansehen
07.01.2011 15:59 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
News des Tages: Die ÖR werden sich äußern müssen.
Alleine das ist es wert, dass man darüber berichtet. Und so ganz aus der Luft scheinen die Vorwürfe ja nicht zu sein.....

fernsehkritik.tv - Haben die nicht 2010 den Grimme Online-Award gewonnen?
Dann wäre sie etwas seriöser als hier von einigen behauptet wurde....
Kommentar ansehen
07.01.2011 16:32 Uhr von tinagel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
weil: ich es hier auch wieder öfters lese...

ES GIBT KEINEN BILDUNGSAUFTRAG DES FERNSEHENS. WEDER PRIVAT NOCH ÖFFENTLICH.

Das ist reines Wunschdenken.
Traurig, aber ist so.
Kommentar ansehen
07.01.2011 17:12 Uhr von tinagel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sosoaha: du hast recht, hab eben nochmal nachgelesen. Gibts tatsächlich. Hatte mal wirklich gehört es gäbe keinen . Mein Fehler. Umso trauriger, was das Fernsehen im mom für 8 Milliarden GEZ so bietet.
Kommentar ansehen
07.01.2011 19:41 Uhr von pitgcbl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer macht das denn nicht? Jeder Sender macht das doch, ist nichts neues!
Wer da mitmacht ist selber schuld und brauch sie dann nicht hinterher beschweren.
Kommentar ansehen
07.01.2011 19:49 Uhr von Pundi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also das die Sozial sind denke ich mal nicht! lol die ganz rechts war mal auf meiner ehemaligen Schule^^ und jetzt ist sie in der Klasse meines kleinen cousengs, ausser trinken rauchen und Telefonieren in der pause konnten sie und ihre freundinen nichts, denen ist ehe alles egal gewesen.

[ nachträglich editiert von Pundi ]
Kommentar ansehen
07.01.2011 22:58 Uhr von brezelking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Die ÖR sind schon sehr lange auf dieses Niveau gesunken.

ARD und ZDF haben schon oft genug Manipulativ berichtet.
Aussagen, oder gar gestiken, von Leuten total aus dem Zusammenhang gerissen.
Mit absicht nur Leute befragt die vor der Kamera ein bestimmtes Bild widergeben.
Vergleiche mit Nazis um angeblich zu verdeutlichen dass das Problem "Alle Gesselschaftsschichten betrifft"
Kommentar ansehen
08.01.2011 08:51 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie naiv sind hier einige? Wieso geht man davon aus das eine Verleihung des Grimme-Preises Seriösität - hier im Fall an fernsehkritik.tv 2010 - bedeutet?

Der Grimme-Preis wird jährlich vom Adolf-Grimme Institut vergeben - Gesellschafter sind der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), der Westdeutsche Rundfunk, das Zweite Deutsche Fernsehen, die Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen und die Stadt Marl.

Sorry, aber für mich ist die Medienlandschaft durchtränkt von Leuten, die auf Geheiß Ziele einiger weniger verfolgen.
Kommentar ansehen
08.01.2011 14:33 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: Was kümmert es die Eiche, wenn sich das Borstenvieh an ihr reibt?

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?