07.01.11 06:11 Uhr
 537
 

Dresden: Semperoper erwartet Opernball der Superlative

Zum 6. SemperOpernball 2011 in der Dresdner Semperoper haben sich zahlreiche Prominente angesagt. Neben Bundespräsident Christian Wulff und seiner Ehefrau Bettina wird auch Alt-Bundespräsident Roman Herzog erwartet.

Insgesamt 2.200 Gäste werden unter anderem mit Hollywood-Star Sir Christopher Lee oder auch Star-Tenor Vittorio Grigolo in den Genuss dieser kulturellen und glamourösen Veranstaltung kommen. Die Kosten betragen dieses Jahr 1,2 Millionen Euro.

"Wir erwarten dieses Jahr so viele hochkarätige Promis, Wirtschaftsbosse und Multimillionäre wie nie", schwärmt Ball-Chef Hans Joachim Frey, der auch die Schwimmerin Britta Steffen in der Oper erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dresden, Superlative, Opernball, Semperoper
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?