06.01.11 20:21 Uhr
 457
 

Bayern: Raubüberfall auf Supermarkt direkt gegenüber einer Polizeiwache

In Aschaffenburg kam es kurz vor Ladenschluss zu einem Überfall in einem Supermarkt. Die Verkäufer lies sich nicht beirren und rief laut um Hilfe.

Der Räuber ergriff daraufhin die Flucht und hat vor seinem Überfall nicht bedacht, dass direkt gegenüber eine Polizeiwache ist.

Nach kurzer Suche wurde der Räuber schnell gefasst. Da er betrunken war, hat er es wohl nicht gemerkt, wo er den Überfall getätigt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: penelope3582
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Überfall, Supermarkt, Raubüberfall, Polizeiwache
Quelle: www.primavera24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2011 20:21 Uhr von penelope3582
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also da muss man schon selten dumm sein das man sowas macht. Da sieht man mal wieder was Alkohol anrichtet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?