06.01.11 20:13 Uhr
 470
 

Wintertermin für Fußball-WM 2022 in Katar möglich

Wenn das Emirat Katar den Wunsch äußert, den Termin für die Fußball-WM 2022 doch in den Winter zu verlegen, wäre dies möglich. Die anfänglich geäußerten Bedenken verstummen nach und nach.

Es finden sich zudem viel Fürsprecher aus der Fußball Prominenz, die einer Terminverlegung positiv gegenüberstehen. Franz Beckenbauer oder der Liga-Präsident Dr. Reinhard Rauball beispielsweise könnten sich dieses gut vorstellen.

Selbst Josef S. Blatter der FIFA Präsident steht der Idee einer Terminverlegung nicht mehr rein ablehnend gegenüber. Angesichts der Gesundheit der Spieler und den Kosten, die eine Klimatisierung der Stadien mit sich bringen würde, wäre die Terminverlegung ein guter Weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Hitze, Katar, Franz Beckenbauer, Temperatur
Quelle: www.news-pur.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2011 20:34 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
News-pur? Sind da aber nicht die Schnellsten.
Kommentar ansehen
06.01.2011 21:05 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wie machen die das dann bitte?

sogut wie jede liga spielt im winter bzw hat ne winterpause die aber auch net lang genung für ne wm is...

daher müssten alle im winter die saison unterbrechen und dann im sommer durchspielen???

wie soll das bitte gehN!
Kommentar ansehen
06.01.2011 21:47 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ja toll: man verkauft erst ne wm wo sie nicht stattfinden kann und dann biegt man es irgendwie her, dass es doch geht.

übrigens EM und WM findet nur alle zwei jahre statt, da geht noch was FIFA...
Kommentar ansehen
07.01.2011 07:24 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es interessiert aber keinen wie wir das lieber hätten.

Man hätte die WM gar nicht in dem Land stattfinden lassen dürfen!

Jetzt ist es nunmal so - sie findet statt und für die Spieler ist es einfach besser, wenn sie nicht bei 55° spielen müssen.

Man kann nur immer wieder sagen: Das sind Menschen, keine Roboter. Aber die heutigen "Fans" wollen das ja schon gar nicht mehr wahrnehmen.
Kommentar ansehen
07.01.2011 13:11 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sobald Blatter nicht mehr ist, wird die WM nicht in Katar stattfinden!

Jetzt muß er bloß noch abgewählt werden und darf seine bestechlichen Freunde mitnehmen!

Vielleicht kommt dann ja endlich der Chip im Ball oder die Fernsehwiederholung IM Spiel für den 4ten Schiri!

Aber erstmal muß er abgewählt werden, wann ist die nächste Wahl? War das nicht dieses Jahr!?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?