06.01.11 19:23 Uhr
 3.216
 

Fußball: Louis van Gaal plant Torwartwechsel beim FC Bayern

Die Münchner Zeitung "tz" berichtet, dass Trainer Louis van Gaal mit dem Gedanken spielt, einen Torwartwechsel zum Rückrundenstart zu vollziehen.

Das will die Zeitung aus dem Verein erfahren haben. Demnach setzt van Gaal womöglich schon zum Rückrundenstart auf Thomas Kraft statt Jörg Butt.

Auch ein weiteres Gerücht soll es innerhalb der Mannschaft geben. Demnach verliert Mark van Bommel unter Umständen die Kapitänsbinde an Philipp Lahm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Torwart, Louis van Gaal
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2011 20:10 Uhr von Rambo123
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
lasst mich raten, alle infos mal wieder von einem "insider"
Kommentar ansehen
06.01.2011 21:13 Uhr von TeKILLA100101
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Bad666: naja also ich find schon dass butt einen echt sehr guten job bei bayern macht und ich finde man sollte ihn auch bis zum saisonende zumindest noch oft genug spielen lassen und ihn würdig in seinen "ruhestand" entlassen.
der kraft kann immer mal wieder gerne zeigen was er drauf hat. aber den butt jetz einfach so absägen is nich gut...

und die teilweise radikalen abwehrfehler hat ja nicht der butt gemacht oder die abwehrspieler durch butts versäumnis, sie zu koordinieren, das waren einfach zu oft individuelle fehler der abwehrspieler.
Kommentar ansehen
07.01.2011 08:17 Uhr von Zonk4711
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Preisdruck für Neuer? Das ganze könnte auch dazu dienen, daß auf Schalke wg. dem Neuer-Transfer Druck ausgeübt wird. Wenn Bayern verkündet, daß man es vorerst mit Kraft versucht, dann wäre ein Neuer-Transfer zum Sommer nicht mehr unbedingt nötig. Neuer könnte dann 2012 ablösefrei zu Bayern gehen. Da Schalke keine 10+x Mio verschenken kann, wäre Magath dann unter Druck und müsste etwas von seinen Forderungen für Neuer zurückgehen.
Kommentar ansehen
07.01.2011 09:25 Uhr von PeterLustig2009