06.01.11 18:56 Uhr
 28
 

Frankfurter Börse: DAX scheitert knapp an der 7.000-Punkte-Marke

An der Frankfurter Börse ging es für die Aktienkurse am heutigen Donnerstag zum Teil deutlich aufwärts. Allerdings war der Aktienhandel heute schwach, weil in einigen Bundesländern Feiertag war. Positive Wirtschaftsdaten für die Eurozone sorgten für Unterstützung.

So konnte der Deutsche Aktienindex (DAX) 0,6 Prozent auf 6.981 Zähler zulegen. Im Handelsverlauf war der deutsche Leitindex sogar über die 7.000-Punkte-Marke geklettert. Zuletzt hatte der DAX zweimal hintereinander Verluste hinnehmen müssen.

Der TecDAX kletterte im Verlauf des Tages auf den höchsten Wert seit dem Sommer vor drei Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Börse, 7, Marke, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: nachrichten.finanztreff.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?