06.01.11 13:45 Uhr
 35
 

Fußball: Bin Hammam wurde vom AFC-Kongress in Doha als AFC-Präsident wiedergewählt

Bin Hammam wurde als Präsident der Asiatischen Fußball-Konföderation (AFC) in seinem Amt bestätigt. Er ist bereits seit 2002 Chef im asiatischen Verband.

Der 61-Jährige bleibt demnach bis 2015 an der Spitze des Verbandes. Beim AFC-Kongress in Doha stand er als einziger Kandidat für dieses Amt zur Wahl. Er ist auch noch eines der wichtigsten Exekutivkomitee-Mitglieder des Weltfußballverbandes FIFA.

Er hatte sich sehr für die Vergabe der WM 2022 nach Katar eingesetzt. Auch wird er FIFA-Präsident Joseph S. Blatter bei seiner dritten Wiederwahl unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, Kongress, Doha
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?