06.01.11 09:45 Uhr
 124
 

Im Oktober 2011 soll erste Künstlerakademie in Istanbul eröffnet werden

Nachdem seit einigen Jahren diplomatische Bedenken von Seiten der Türkei vorlagen, konnte die Künstlerakademie im Stadtteil Tarabya, auf dem Areal der deutschen Sommerresidenz der Metropole Istanbul, bisher noch nicht eröffnet werden.

Die zuständige Staatsministerin Cornelia Pieper sagte in einem Interview mit der Agentur "dpa", dass am 30. Oktober dieses Jahres zur Eröffnung des akademischen Kunsthauses das 50-jährige Jubiläum des ersten Gastarbeitervertrages festlich zelebriert werden kann.

Pieper ergänzte ihre Aussagen und sagte: "Dieses Datum wollen wir nutzen, nicht nur das Jubiläum zu feiern, sondern auch das erste Haus der Künstlerakademie zu eröffnen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Oktober, Istanbul, Eröffnung, Künstlerakademie, Tarabya
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2011 09:45 Uhr von jsbach
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das geschichtliche Prachtgebäude ist im Stil der Osmanen klassizistisch nachgebaut und kam im späten 18. Jahrhundert in den Besitz des damaligen Deutschen Kaiserreichs. (Bild zeigt die historische deutsche Sommerresidenz in Tarabya)

[ nachträglich editiert von jsbach ]
Kommentar ansehen
06.01.2011 11:03 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das erste Haus der Künstlerakademie zu eröffnen". ....?

die OSMANEN hatten einst doch so eine Akademie ??
nach dem Verfall des Osmanischen Reiches nach Atatürk wurde dies dann nicht mehr als Akademie weiter geführt !


Weil Atatürk war doch auch ein begeisterter Kunstsammler...
Kommentar ansehen
06.01.2011 23:24 Uhr von HimmelUeberDir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: die Akademie ist sowohl für Deutschland als auch für Istanbul ein Gewinn.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?