06.01.11 07:34 Uhr
 15.014
 

Pay-TV: Sky erhöht Abopreise

Nach erneuten Verlusten in Höhe von etwa 90 Millionen Euro im dritten Quartal 2010 hat sich der Pay-TV Sender Sky entschlossen, die Preise anzuheben.

Damit will Sky erreichen, dass schwarze Zahlen geschrieben werden, da die notwendige Abonnentenzahl zum Erreichen der Gewinnzone nicht erzielt werden konnte.

Die Preissteigerung betrifft die Premium-Pakete. Für Neukunden wird es eine Sparaktion geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Erhöhung, Sky, Geschäftsjahr, Pay-TV, Abo, Premium-Paket
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

60 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2011 07:34 Uhr von Thommyfreak
 
+115 | -7
 
ANZEIGEN
Na klar...keiner will Sky so richtig und dann wirds noch teurer gemacht. Ich bezweifle, dass Sky auf diesem Weg in die Gewinnzone steuert....
Kommentar ansehen
06.01.2011 07:47 Uhr von Jakko
 
+113 | -30
 
ANZEIGEN
Keiner: sollte den Mist abonnieren. Hoffentlich sind sie bald Pleite. Vielleicht kommt dann Fußball wieder im Free-TV.

[ nachträglich editiert von Jakko ]
Kommentar ansehen
06.01.2011 07:49 Uhr von Rapreporter
 
+49 | -97
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2011 08:07 Uhr von dryland
 
+31 | -6
 
ANZEIGEN
tja leider: ich hätte ein skyabo, müsste ich nicht den ganzen anderen mist auch bezahlen. an sky allein komm ich leider nicht ran. dann lieber gar kein fernsehen!
Kommentar ansehen
06.01.2011 08:08 Uhr von AnitaF
 
+26 | -26
 
ANZEIGEN
Es geht auch billiger: Siehe T-Home Entertain.
Kommentar ansehen
06.01.2011 08:12 Uhr von Jakko
 
+39 | -14
 
ANZEIGEN
@Rapreporter: 1. HD kann man auch so "genießen", ohne irgendwelchen geldgeilen Sendern selbiges in den Hintern zu schieben.
2. Ich bezahle genügend Gebühren fürs Fernsehen (GEZ, Kabel).
3. Sport kann man AUCH in HD über Free-TV "genießen".
Kommentar ansehen
06.01.2011 08:13 Uhr von Jakko
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@AnitaF: Du glücklich(e)r. Bei mir hört die Versorgung mit Entertain 150 Meter vorm Haus auf.
Kommentar ansehen
06.01.2011 08:33 Uhr von Rapreporter
 
+22 | -17
 
ANZEIGEN
@jakko: kommt ganz auf die ansprüche an, aber ich liebe die Buli- und Premier League-Berichterstattung von SKY, zudem habe ich mit ESPN America alle Ami-Sportarten abgedeckt, kann mir ab und an auf einem der Kinokanäle einen guten Film reinpfeiffen und bekomm auf den verschiedenen Doku-Kanälen den ganzen Tag niveauvolles Programm geboten.

Ich schaue vielleicht 5% meiner Zeit Free-TV. Wenn dich die oben aufgeführten Sachen nicht ansprechen, ist das ja deine Sache. Aber direkt so negativ vom Leder zu lassen, ist dann irgendwie arm. So ein Angebot muss halt finanziert werden und im Leben gibt es nicht alles umsonst oder fürn Spottpreis.

Mir ist es das wert, ich genieß es. Dir nicht, du schaust halt "Mitten im Leben". Läuft doch alles.
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:07 Uhr von 11111000000
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
EHM!!! Die erhöhen die preise um 1 € oder!?
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:11 Uhr von Thingol
 
+24 | -14
 
ANZEIGEN
Haha: Soll Sky doch pleite gehen, gönne ich Murdoch von ganzem Herzen, wenn er mal wieder erfolgreich riesige Millionensummen im deutschen Pay-TV-Loch vernichtet hat.
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:31 Uhr von Matylisk
 
+55 | -2
 
ANZEIGEN
PayTV: Und wenn ihr Free-Tv schreibt, meint ihr wahrscheinlich das Zwangs-Pay-Tv ARD/ZDF..
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:32 Uhr von BK
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Den Preis erhöhen... egal um wieviel ist der Falsch weg...

Sky ist nicht der Qualitätsführer und auch nicht der Preisführer... wie Porter schon sagte... Stuck in the middle kann nicht die Zukunft sein....
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:41 Uhr von brainbug1983
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm...für Neukunden wirds also ne Sparation geben...und was ist mit denen die schon lange dabei sind? Die dürfen dann wohl einfach nur den neuen Preis bezahlen. Natürlich ists wichtig neue Kunden zu gewinnen, aber ich find viele achten nicht genug auf ihre schon vorhandenen Kunden. War bei meinem alten Handyvertrag das gleiche. Neukunden bekamen alles mögliche an Rabatten, vergünstigungen usw. aber als langjähriger Kunde gabs gar nix für ne Verlängerung.
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:58 Uhr von maniistern
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
SUUPER: haben die etwa Guido Westerwelle in den Vostand geholt??? Denn ich dachte bisher nur er weiß wie man einen Laden richtig ruiniert!!!
Ist das erstemal das ich sehe das jemand wenn das Geschäft schlecht läuft di ePreise zu erhöhen BRÜLLLL, HAAAMMMMER, eigentlich gibt es dann ja immer Angebote lach, aber naja die Premiumkunden verärgern die einzigen die Geld in die Kasse bringen Brüllll ist bestimmt der richtige Weg, vielleicht sollte man denen mal den Tip geben den Premium Kunden nicht nur die Preise zu erhöhen sondern auch ein paar Programme zu kürzen!!!
Kommentar ansehen
06.01.2011 10:22 Uhr von Johnny Cache
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Neukunden? Sorry, aber irgendwann hat man alle möglichen Neukunden durch und nur noch glückliche Ex-Kunden. Mir ist jedenfalls noch nie ein Laden mit einem mieseren Geschäftsgebaren begegnet und obwohl ich deren Programm wirklich gut fand bin ich wirklich froh daß ich mit denen nichts mehr zu tun habe.
Wer seine Kunden wie gesichtlose Geldscheißer behandelt braucht sich nicht zu wundern wenn er rote Zahlen schreibt.

Wenn es bei uns ordentliche Alternativen wie z.B. Netflix gäbe, könnte Sky vermutlich auf der Stelle dicht machen. Aber das wird sicher auch noch kommen.
Kommentar ansehen
06.01.2011 10:56 Uhr von LuCiD
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehs echt nicht, dass die verantwortlichen es anscheinend immer noch nicht gecheckt haben, dass sie ihr konzept mal ändern müssen.

ich kann mich noch gut an meine grundschulzeit erinnern (vor ca. 25 jahren), ich hatte einen mitschüler, dessen eltern ein "premiere"-abo hatten, kostete damals wenn ich mich recht erinnere ca. 30dm / monat.
und schon damals war es so, dass premiere nicht gewinnbringend arbeitete, sondern ständig von jahr zu jahr millionen an miese machte. und soweit ich weiss, hat sich das die letzten 25 jahre über auch niemals geändert.

wie dumm müssen die verantwortlichen eigentlich sein, dass sie nicht irgendwann mal auf die idee kommen, dass das system so nicht funktioniert, wenn ich jahrzehntelang nur verluste einfahr??
Kommentar ansehen
06.01.2011 11:31 Uhr von meiserhans
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich will Sky nicht mehr missen. Denn wo sonst kann ich mir TV Serien im Originalton anschauen die sonst überhaupt nicht im Deutschen TV laufen, oder zu den unmöglichsten Zeiten. Mit der Werbung alle 10 Minuten und der üblen Synchro fange ich garnicht erst an...
Kommentar ansehen
06.01.2011 11:54 Uhr von EvilMoe523
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
SKY wird pleite gehen ist nur eine Frage der Zeit.

Einige Leute mögen es für DAS TV der Zukunft halten und sich nach wie vor freuen, dass sie "aktuelle Filme" ohne Werbung sehen können und in HD.

Doch in Zeiten von DSL 25k aufwärts zu Discountpreisen und diverse Hostingdienste wo 20€ deutlich günstiger angelegt sind für Wunschprogramm in HD stellt Sky nach wie vor nichts Besonderes dar.

DF1 war Kacke, Premiere lief nie wirklich.... die Vereinigung zu Premiere World lief nicht wirklich und nun dachten die, wenn wir es SKY nennen und der Welt täglich per TV Spot mit Moritz Bleibtreu sagen, dass das gaaaaaanz toll und neu ist, dann wirds schon. :)

HD interessiert die Wenigsten, dass beweist schon die Tatsache, dass zahlreiche Leute regelmäßig Kino.to am Monitor vorziehen nur damit sie aktuellere Filme sehen können. manche stört es nicht mal sich Serien und Filme Stück für Stück per YouTube anzusehen.

SKY (Premiere) bietet im Grunde nichts außer Fußball, zu saftigen Preisen :) - Quasi wie die deutsche Bahn, nur dass diese keine Konkurrenz hat.
Kommentar ansehen
06.01.2011 12:11 Uhr von jasoistdas
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
sinvoller wärs die preise zu sinken. haben sie auch mehr kunden und verdienen mehr
Kommentar ansehen
06.01.2011 12:19 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Arbeitet der Mehdorn jetzt fuer Sky? Wie bei der Bahn das gleiche Problem...Abloesung wuerde eine neugestaltung des Systems bringen, aehnlich wie bei OnlineVideoverleih a la Maxdome.
Pay per View mit gewissen kleinen Kanaelen als Rabbattmoeglichkeit, damit wuerde Sky den Preis/Nutzen fuer den Kunden guenstiger und sinnvoller gestalten, kaeme aber dadurch garantiert an mehr Kunden.

Einfach irgendwelche Pakete anbieten, von denen man evtl nur 30% gebrauchen kann und dann noch mit steigenden Preisen aufwarten kann nur weiter zu einem Kundenrueckgang fuehren...
Kommentar ansehen
06.01.2011 12:23 Uhr von anderschd
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@jakko: Dein erster Kommentar mit den vielen Befürwortern ist verwirrend.
Ob mit oder ohne Sky, Fussball kommt seit Jahrzehnten immer im gleichen Format im Free TV. Zusammenfassungen aller Spiele. Daran ändert auch nix, ob Sky pleite geht.

32Euro im Monat für alle Bulispiele und viele Spartenkanäle halte ich nicht für zu teuer. Und ARD und ZDF geben halt lieber 180 000 000 für die Rechte an Olympia aus.

Wo genau da T-home entertain billiger sein soll erschließt sich nicht.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
06.01.2011 12:30 Uhr von Murkel42
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
klar ging es billiger: aber dieses Managment taugt eben nichts.
Kommentar ansehen
06.01.2011 12:32 Uhr von KellerW2
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Pay-TV: Sky erhöht Abopreise: können sie doch Erhöhen ich bin dafür
dann haben sie sowieso weniger Kunden und können endlich Zu sperren
Wer für so viel Wiederholungen noch Geld zahlt dem ist sowieso nicht zu helfen
Kommentar ansehen
06.01.2011 12:42 Uhr von Actraiser
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
marktstrategisch eine prima idee die preise zu erhöhen wenn man sowieso schon zu wenig kunden hat.
Kommentar ansehen
06.01.2011 13:24 Uhr von maretz
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
tja: das problem ist: Bisher habe ich Sky im Abo - und für den aktuellen Preis würde ich es auch behalten. Kommen die jetzt auf die Idee den Kram noch teurer zu machen dann würde ich ohne zu zögern das Abo kündigen!

Denn: 60 Euro/Monat nur für Fernsehen ist schon nicht ganz wenig. Wenn die aber nciht genug Abo-Leute ranbekommen das ICH dafür dann noch zahlen soll? Sorry, neee.... Zumal es heute schon teilweise leichter ist das ohne Abo zu gucken als mit Abo...

Refresh |<-- <-   1-25/60   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?