05.01.11 23:17 Uhr
 618
 

USA: Die bekanntesten Bücher von Mark Twain gibt es jetzt politisch korrekt

In den Vereinigten Staaten von Amerika wurden jetzt die bekanntesten Bücher von Mark Twain in einer politisch korrekten Ausgabe auf den Markt gebracht.

So heißt es jetzt in den Abenteuern von Tom Sawyer und Huckleberry Finn statt "Nigger" "Sklave" und "Injun" wird durch "Indian" ersetzt.

Politische Aktivisten hatten diese Zensur schon lange verlangt. Zuvor waren an vielen Schulen in den USA die Geschichten von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, infolge der bisherigen Wortwahl, verboten worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Buch, Ausgabe, Korrektheit, Mark Twain
Quelle: www.wdr3.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN