05.01.11 21:41 Uhr
 176
 

Tettnang: Feuerwehr verhindert Heizöleintritt in Bodensee

Beim Transport eines Heizöltanks ist dieser leck geschlagen und das beinhaltete Öl drohte, in den Trinkwasserspeicher des Bodensees zu laufen.

Mithilfe einer Ölsperre der Feuerwehr konnte dies jedoch verhindert werden.

Der Unfall ereignete sich durch einen Traktor, der nicht mit einem geeigneten Heizöltank ausgerüstet war, sondern dieses auf seinem Heck transportierte. In einer Kurve kippte das Fahrzeug und der Tank fiel vom Traktor. So gelangte Öl in den Fluss Argen und einen Fischweiher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuerwehr, Bodensee, Heizöl, Verhinderung
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?