05.01.11 17:49 Uhr
 112
 

Skispringen/Vierschanzentournee: Alle Deutschen sind beim Abschlussspringen dabei

Beim letzten Springen der Vierschanzentournee im österreichischen Bischofshofen werden alle sieben deutschen Springer am Wettkampf teilnehmen. Das ergab die Qualifikation am Mittwoch.

Bester Springer der Qualifikation war der Norweger Tom Hilde, gefolgt von Michael Uhrmann, dem mit 139,5 Metern der größte Satz des Tages gelang. Auch Pascal Bodmer als Fünfter und Severin Freund als Achter konnten sich im vorderen Feld des Qualifikationswettkampfs platzieren.

Michael Neumayer, Martin Schmitt, Richard Freitag und Stephan Hocke schafften die Qualifikation mühelos. Bundestrainer Werner Schuster war zufrieden: "Vier von sieben haben einen tollen Sprung gezeigt, die anderen sind locker qualifiziert. Das macht Mut."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifikation, Skispringen, Vierschanzentournee, Michael Uhrmann
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2011 17:49 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Diesmal war wirklich kein Springer dabei, der völlig abgefallen ist. Martin Schmitt als 30. hat zwar noch viel Luft nach oben, aber es reichte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?