05.01.11 16:16 Uhr
 212
 

Toyota: Apps lassen sich im Autoradio mit "Entune" benutzen

Toyota präsentiert mit Entune ein System für das Auto, das den Fahrern viele neue Möglichkeiten bietet. Es unterstützt Bluetooth und verfügt über "Apps", die dem Autofahrer das Nutzen von lokalen Diensten und sogar Onlineseiten ermöglichen sollen.

Die Autofahrer können so nicht nur Verkehrsinformationen beziehen oder sich Textmeldungen vorlesen lassen, sondern auch Tickets buchen oder einen Tisch im Restaurant bestellen.

Entune ist sprachgesteuert und soll durch Firmware-Updates ständig auf dem Laufenden gehalten werden. Es wird auf der Consumer Electronis Show (CES) gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Toyota, App, Audio, High Tech
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2011 16:43 Uhr von Jewbacca
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Apps: Ich kann dieses Wort nicht mehr hören. Seit Jahrzehnten hieß es Programm oder Software, aber jetzt, wie aus dem Nichts, sind diese Worte in Vergessenheit geraten und wurden durch diese Apple-Scheiße ersetzt.
Kommentar ansehen
05.01.2011 18:27 Uhr von _dfs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jewbacca: Ich sag nur "AusweisApp". Find diese Bezeichnung auch schwachsinnig. Ist halt ein Ding, was man sich bei APPle ausgedacht hat; warum ich erst letztlich hören musste, dass sich jemand "die Office 2010 App von Microsoft" installiert hat, wird mir wohl ein Rätsel bleiben.
Ich zumindest werde weiterhin nur die iDevice-Apps als Apps bezeichnen...
Kommentar ansehen
06.01.2011 09:25 Uhr von TDS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
App... Nicht AppleApp! App ist die Kurzform von Application. Und siehe da, dieses Wort steht für Anwendung, also Programm, Software, etc.
Apple hat das nur auf "APP" verkürzt weil es mit APPle perfekt zusammenpasst.
So, und jetzt bitte weiter trollen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?