05.01.11 15:20 Uhr
 1.343
 

Fake-Account klaute Sido über 1.000.000 YouTube-Views

Sido veröffentlichte zum Jahresende zusammen mit einem Rapper namens Haftbefehl den Track "2010", einen gerappten Jahresrückblick.

Das Video wurde von YouTube aufgrund einer Urheberrechtsverletzung gegenüber Haftbefehls Label "Echte Musik" gelöscht. Es erreichte innerhalb kürzester Zeit über eine Millionen Views.

Wie das Label jetzt verlauten ließ, soll der Account nur eine Fälschung gewesen sein. Sido hat das Video mittlerweile neu auf seinen YouTube-Account geladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rapreporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: YouTube, Fake, Account, Sido
Quelle: meinrap.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So machen Neonazis Kohle
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2011 15:20 Uhr von Rapreporter
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Das Lied ist super, das mit Abstand beste Raplied 2010 (Könnt ihr in der Quelle anschauen). Schwer vorstellbar, dass ein nicht verifizierter Youtube-Account eine Löschung veranlassen kann. Bitter für Sido.
Kommentar ansehen
05.01.2011 15:29 Uhr von gmaster
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2011 16:23 Uhr von x5c0d3
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hör normal keinen Rap aber wenn man sich die Mühe macht und wirklich hört was Sido da von sich gibt, muss man zugeben, das er Recht hat und der Song wirklich gut ist.

Man sollte nicht einfach alles scheisse finden nur weil man die Musikrichtung nicht mag ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?