05.01.11 12:40 Uhr
 70
 

Neue Updates erhöhen die Stabilität von iMovie und Garageband

Vor dem Jahreswechsel wurde bereits iPhoto von einigen Bugs beseitigt. Im noch jungen Jahr 2011 folgt nun der Rest von iLife 11. Denn Apple hat jeweils ein Update für iMovie und für Garageband veröffentlicht.

Dabei konzentriert sich Apple auch bei diesen Programmen auf die Ausmerzung von Programmierfehlern. Neben kleineren Fehlern wurde bei iMovie die Kompatibilität mit verschiedenen Kameras erhöht. Bei Garageband soll ein Fehler beseitigt worden sein, der für eine Verzögerung auf der Gitarrenspur sorgte.

Wegen der erhöhten Stabilität wird allen Nutzern der Download nahe gelegt. Die relativ kleinen Updates lassen sich wie üblich mit der Software-Aktualisierung herunterladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Software, Stabilität, iMovie, iLife 11
Quelle: www.appleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?