05.01.11 12:01 Uhr
 207
 

Bingospiel in Norddeutschland und Dänemark zunehmend beliebter

Bingo spielen wird in Deutschland und in Dänemark zunehmend beliebter. Viele Vereine veranstalten eigene Bingoabende, um die notwendige finanzielle Unterstützung zu erreichen.

Waren es in vergangener Zeit überwiegend Senioren, die auf den Veranstaltungen anzutreffen waren, sind es heute mehr und mehr junge Leute, die an den Veranstaltungen teilnehmen.

Während in Deutschland um Sachpreise und Gutscheine gespielt wird, werden in Dänemark Geldpreise bis zu 600 Euro je Einzelgewinn vergeben. Die Veranstalter, wie auch die Betreiber der Gaststätten, in denen Bingo Abende veranstaltet werden, verzeichnen einen großen Gästezuwachs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spieler, Dänemark, Anzahl, Zuwachs, Norddeutschland
Quelle: www.sh-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spenderherz von deutschem Sportler: 67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dabei
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?