05.01.11 12:01 Uhr
 209
 

Bingospiel in Norddeutschland und Dänemark zunehmend beliebter

Bingo spielen wird in Deutschland und in Dänemark zunehmend beliebter. Viele Vereine veranstalten eigene Bingoabende, um die notwendige finanzielle Unterstützung zu erreichen.

Waren es in vergangener Zeit überwiegend Senioren, die auf den Veranstaltungen anzutreffen waren, sind es heute mehr und mehr junge Leute, die an den Veranstaltungen teilnehmen.

Während in Deutschland um Sachpreise und Gutscheine gespielt wird, werden in Dänemark Geldpreise bis zu 600 Euro je Einzelgewinn vergeben. Die Veranstalter, wie auch die Betreiber der Gaststätten, in denen Bingo Abende veranstaltet werden, verzeichnen einen großen Gästezuwachs.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spieler, Dänemark, Anzahl, Zuwachs, Norddeutschland
Quelle: www.sh-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?