05.01.11 11:58 Uhr
 1.312
 

Fußball: Deutsche Ärzte gewinnen Streit um Naldos Knie

Werders Naldo ist genervt: Das Knochenödem in seinem linken Knie will nicht heilen. Aus Verzweiflung wollte er nun nach Brasilien reisen, um sich dort vom Mannschaftsarzt der brasilianischen Nationalmannschaft behandeln zu lassen.

Abends dann die Wende: Die deutschen Ärzte Dr. Dimanski, Dr. Müller-Wohlfahrt und Prof. Boenisch setzten sich mit ihrer Meinung, eine Operation sei völlig sinnlos, durch. Naldo bleibt in Deutschland.

Sehr zur Freude von Sportchef Klaus Allofs, der die geplante Reise zur Selecao nicht gutheißen wollte. Auch Spekulationen über ein Karriereende wies Allofs zurück. Gegen eine Rückkehr Naldos spräche momentan gar nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kreiszeitung
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Streit, Verletzung, SV Werder Bremen, Knie, Naldo
Quelle: www.kreiszeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2011 13:50 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhm Da waren die Deutschen Ärzte nicht ganz unklug auf ihrer Meinung zu beharren. Ich habe selbst zahlreiche Knie operationen hinter mir und es wurde niemals besser sondern eher schlechter... und ich hatte keine schlechten Ärzte.. daher.. "Beim Knie - weiß man nie"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?