05.01.11 10:27 Uhr
 2.700
 

Das kleinste Auto der Welt wiegt 60 Kilogramm

Der Peel P50 ist das kleinste Serienauto der Welt und hat es sogar ins Guinness-Buch geschafft. Der Einsitzer aus England wurde erstmals in den 1960er Jahren gebaut. Der Wagen ist etwa so groß wie ein Einkaufswagen. Jetzt sollen 50 Exemplare neu produziert werden.

Er ist 1,37 Meter lang, hat eine Höhe von 1,20 Meter und wiegt 60 kg. Den Scheibenwischer muss der Fahrer mit der Hand bedienen. Der Peel P50 hat keinen Rückwärtsgang, dafür aber einen Griff am Heck, an dem man ihn leicht anheben kann.

Ab 1962 konnte der P50 für 199 Pfund, damals etwa 2.200 Mark, gekauft werden. Von 120 verkauften Exemplaren haben bis heute nur 48 überlebt. Der heutige Nachbau verfügt über einen Elektromotor, erreicht eine Geschwindigkeit von 16 Stundenkilometern und soll 14.999 Pfund kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Welt, Kilogramm, Peel, Peel P50
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2011 11:13 Uhr von a_gentle_user
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
16km/h ?? das taugt ja nicht mal für stadt.
Sorry wer soll das kaufen? Als Gehhilfe gibt es bestimmt bessere Fahrzeuge.
Kommentar ansehen
05.01.2011 11:30 Uhr von hwidera