04.01.11 23:26 Uhr
 185
 

Umfrage: CSU dank Karl-Theodor zu Guttenberg stark im Aufwind

Das Emnid-Institut hat eine Umfrage zum Wählerverhalten in Bayern durchgeführt, die von der "Bild"-Zeitung in Auftrag gegeben worden war.

Dabei kam heraus, dass 45 Prozent der Bayern der CSU ihre Stimme geben würden, wenn jetzt Landtagswahl wäre. Bei der Umfrage stellte sich heraus, dass die guten Werte hauptsächlich auf Karl-Theodor zu Guttenberg, den derzeitigen Bundesverteidigungsminister zurückzuführen sind.

"Wir freuen uns über die gute Zustimmung der Menschen in Bayern für unsere politische Arbeit", so die CSU.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, Wahl, CSU, Karl-Theodor zu Guttenberg, Aufwind
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2011 01:26 Uhr von fraro
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Finde: eher ein schmieriger Typ.
Wenn, dann schon eher seine Frau die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen ;-)

Da unsere Politiker meiner Meinung nach nur SEHR schlechte Arbeit abliefern, könnten sie ruhig gut aussehen. Und nicht noch wie die Kanzlerin einem doppelte Pein bereiten ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2011 01:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Muss Sosoaha ma zustimmen ausnahmsweise ma...der Waehler geht ma wieder nur aufs Aeussere ein und so, wie der Guttenberg drauf is und vermarktet wird, wie seine Frau, wird er schon Kanzler sein, bevor diese Legislaturperiode vorbei ist...
...ma schauen, was dann als naechstes kommt, der Wolf im Schafspelz?
Kommentar ansehen
05.01.2011 05:41 Uhr von DeeRow
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
SO funktioniert unsere Manipulation: Zuerst Aufbau, dann Propaganda, die selbst ein 6jähriger durchschaut (mit Kerner, den "mag" man ja).

Als nächstes schreibt die BLÖD einen Artikel, dass er ja sooo doll ist. Nun haben viele Angst, ihre Stimme ist nacher nichts "wert" und so wählen sie den... "der kann ja net so schlimm sein, den mögen ja alle".

Wir brauchen keine Stimmzettel, die verschwinden. Wir haben die Bild.
Kommentar ansehen
05.01.2011 11:28 Uhr von bono2k1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bast? Bitte? Geht es in dieser Nachricht nicht um die CSU? Was kommst Du jetzt mit den Linken an? Ist es etwa die gleiche Masche die unsere Volksverräter an sich verwenden?

Zeigt jemand auf mich, zeige ich SOFORT auf andere die noch schlechter sind als ich. Ich glänze dann nicht durch Leistung, sondern durch relative Leistung. Anstatt Dinge gut zu machen zündet man Nebelkerzen um vom eigenen Unvermögen abzulenken.

Bist Du in der Politik? :)

Aber anhand deiner sonstigen Kommentare weiss man schon wo man Dich einzuordnen hat...

CSU ist unwählbar. Mit oder ohne Gel-Guldi.
Kommentar ansehen
05.01.2011 13:12 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der gegeelte Guttenberg: Politiker brauchen keine Ahnung haben.
Man kann sie beliebig austauschen.
Hauptsache sie können sich gut verkaufen.
Würde Herrn Karp aus Wolfsburg als Wahlmanager vorschlagen.
Macht einen überzeugten Nazi zum CDU Oberbürgermeister.
Leistung zählt nicht.
Jeder Politiker, den sie den Führrerschein schon 5 mal abgenommen haben,könnte Verkehrsminister werden.
Müllkutscher nie..
Kommentar ansehen
05.01.2011 17:41 Uhr von artefaktum
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Gutti fällt mir nur das ein: http://www.faz.net/...
Kommentar ansehen
07.01.2011 20:58 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: schaut sich den Schnösel eigentlich mal wirklich an?

Nur weil er keiner dieser Stock-im-Hintern-Klappspaten ist wie seine Kollegen ist er nicht direkt ein guter Mann.
Nur weil er eine Frau hat die nicht aussieht wie dem Grabe entstiegen ist er kein guter Mann.

Ich versteh den Hype um diesen Menschen nicht, überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
11.01.2011 10:52 Uhr von bono2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bast: "Weil solche Aussagen in der Regel genau von den Leuten kommen, die solchen Bodensatz wie die Linken wählen."

Aus welchen Grund sind denn die Linken Bodensatz? Was sind die Rechten? Blut und Bodensatz? Man weiss es nicht...


"Wenn es von Dummheit³ zeugt, Guttenberg oder die CSU zu wählen, von was zeugt es dann, wenn man eine der restlichen Parteien wählt?"

Du verstehst mich nicht - die CSU zu wählen, bitte...den Guldenberg zu wählen, was solls.

Interessant und auch eher erbärmlich sind die Gründe dafür. Kann mir jemand plausible darlegen warum er seit 50 Jahren CSU wählt ist das absolut zu vertreten, da man hier merkt es beschäftigt sich jemand eher mit Inhalten. Aber die CSU und der GelSpast Guttenberg werden nicht gewählt weil sie so gut sind - nein, sondern weil man immer nur ablenkt, auf die Linken, die Grünen, die Moslems, die Ausländer etc...

Die CSU ist der grösste Mist den Bayern jemals hervorgebracht hat - und was hat Guldenberg geleistet? Bisher hat er doch nur Gelabert...von seinen Lügen bei Amtsantritt ganz zu schweigen...Der Typ hat noch nichtmal richtig gearbeitet...eigenes Geld verwalten...das sich Papa Enoch sicher zusammendirigiert hat...600Mio...toll. Eine Leistung. Vielleicht sollte man bei dieser Adelsbrut mal genauer hinschauen woher denn diese Unmenge an Geld kommt....

Wenn ich ehrlich bin halte ich Dich für einen ziemlich tumben Vertreter der Gattung Konservativ. Gesunden Ausländerhass, Mitläufertum...Bast, man kennt Dich hier leider nicht anders...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?