04.01.11 15:40 Uhr
 215
 

Bocholt: Schweißarbeiten am PKW führen zu einer Explosion

Am gestrigen Montag war in Bocholt (Nordrhein-Westfalen) ein Mann mit Schweißarbeiten an einem PKW beschäftigt. Dabei geriet das Fahrzeug in Flammen und explodierte anschließend. Es gab noch weitere Explosionen.

Der Mann konnte die Garage noch früh genug verlassen. Die Garage wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Brand schnell eindämmen. Der Sachschaden beträgt laut der Polizei etwa 12.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Explosion, Feuerwehr, PKW, Bocholt
Quelle: www.wmtv-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 17:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Bocholt leben Autofahrer wohl verdammt Gefährlich...
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
05.01.2011 07:01 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat wohl nicht ::::die Vorschriften eingehalten. Er kann froh sein, dass er sich retten konnte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?