04.01.11 14:44 Uhr
 258
 

LG macht Fernsteuerung von Haushaltsgeräten per Handy möglich

Auf der Consumer Electronics Show (CES) wird LG ein System zur Führung des Haushalts per Handy vorstellen: LG Thinq. Haushaltsgeräte wie Waschmaschine oder Kühlschrank sind mit einem WLAN-Zugangspunkt verbunden, der Befehle vom Handy erhält.

Damit könnten einerseits die Geräte vom Handy aus bedient werden, so dass die Nutzer beispielsweise den Ofen vorheizen können, wenn sie sich auf dem Weg nach Hause befinden.

Andererseits könnten auch die Geräte Signale übermitteln, eine zu Hause offen gelassene Kühlschranktür könnte zum Beispiel am hohen Energieverbrauch erkannt werden, den der Nutzer dann auf seinem Handy sieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Haushalt, WLAN, LG, CES, Fernsteuerung
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 15:19 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Lukulus: Ein Ofen läuft ja auch immer mit Holz.

Naja ich feuer dann jetzt mal den Ofen an um mir meine Pizza zu machen. Der braucht ja nen paar Stunden weil sowas cooles wie ein Elektroofen noch nicht erfunden ist.
Kommentar ansehen
04.01.2011 15:35 Uhr von F. I. Mad Axle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wie neu Gibt´s schon seit ca. 5 Jahren, läuft auf einem PC und erlaubt Usern sogar Scripting in PHP, um diverse Messwerte von Sensoren zu verarbeiten und Aktoren dann zum Heizen/Kühlen oder Licht anmachen etc. zu veranlassen.

Siehe z.B.: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.01.2011 15:42 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@lukulus: Nagut bei dir wären vernetzte Geräte wohl eh nicht so gut.
Kommentar ansehen
04.01.2011 17:28 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Längst überfällig!!! Fernbedienung zumindest über BT... jedes Handy hat BT... nur ne kleine App drauf und ich kann jeden TV o.Ä. steuern.

Was ist so schwer daran?
Kommentar ansehen
05.01.2011 02:03 Uhr von SeriousCee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich die waschmaschiene dann auch per handy befehl füllen lassen? oder muss ich das noch selbst tun und wenn ich schon dort bin dann kann ich sie auch gleich manuell einschalten^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?