04.01.11 14:30 Uhr
 5.688
 

Android 3.0: Ohne Dual-Core-Prozessor geht wohl nichts mehr

Wer das kommende Google-Betriebssystem Android 3.0 nutzen möchte, muss sich auf hohe Anforderungen bei der Hardware einstellen.

Ein Manager des Elektronik-Hersteller Enspert aus Südkorea hat jetzt berichtet, dass das Betriebssystem einen Dual-Core-Prozessor voraussetzt. Damit dürfte dann für viele mobile Geräte, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, ein Update auf die Version 3.0 unmöglich sein.

Möglich ist aber auch, dass zwei OS-Versionen parallel angeboten werden. Zurzeit wäre nur der Nvidia Tegra 2 in der Lage, diese Voraussetzung zu erfüllen. Dies ist wahrscheinlich dann auch der Grund, warum zurzeit viele Tablet-PCs angekündigt werden, die diesen Chip an Bord haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Prozessor, Hardware, Core, Anforderung, Dual-Core-Prozessor
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 15:14 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal abwarten.
Kommentar ansehen
04.01.2011 15:51 Uhr von NGen
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
nicht verwunderlich: will mir nich vorstellen, wieviele tracking-prozesse da im hintergrund verwaltet werden müssen
Kommentar ansehen
04.01.2011 16:14 Uhr von TeKILLA100101
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
is doch in ordnung können es halt eben nur die neuen geräte nutzen und? für handy haben doch eh alle genug geld in der tasche, dass sie sich sofort die neusten holen können...
Kommentar ansehen
04.01.2011 16:19 Uhr von Clockworkorange
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Dual-Core im Handy die meisten Handys von heute sind schon deutlich schneller als mein erster PC ;)

[ nachträglich editiert von Clockworkorange ]
Kommentar ansehen
04.01.2011 16:20 Uhr von Slingshot
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Clockworkorange: Von welcher Kiste reden wir da? Original 386er? :D
Kommentar ansehen
04.01.2011 16:51 Uhr von bimmelicous
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
hahaha: mal ganz ehrlich. Wenn Apple sowas ankündigen würde wäre das Geschrei hier riesengroß. "Da sieht man mal wieder wie sehr Apple seinen Kunden verarscht und ihnen das Geld aus den Taschen zieht."

Wo sind denn jetzt die ganzen Basher, die immer so die Rationalität ihrer Argumente betonen?
Kommentar ansehen
04.01.2011 16:57 Uhr von Maccy89
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
nichts drauf geben @ bimmelicous
Apple und Google stehen sich in puncto Firmenpolitik in nichts nach, nur lässt Google seinen Kunden wenigstens in ihrer Entscheidungsfähigkeit mehr Freiraum. Außerdem bei Apple wird sich mit den Gerüchten überschlagen (Stichwort Ipod Touch 3G "Mit oder ohne Kamera") da ist das hier ja noch garnichts.

@ all
Hab das Gerücht, denn so muss man es nennen, auch schon gehört. Ich denke mal, dass das Käse ist, weil die auch meinten, dass Honeycomb ne 1024er Auflösung und mindestens 7 Zoll Bildschirmgröße braucht.

Es wird wahrscheinlich eine reine Tablet Version geben und dann noch eine für Handys, wäre ja auch schön blöd von Google ihrem neuen Flagschiffhandy Nexus S, das neuste Update zu verwehren.

Und wenn man anderen Gerüchten glauben darf, dann wird das neue HTC Thunderbolt nen DualCoreProzi haben, daher geb ich, bis sie es tatsächlich ankündigen, nichts auf solche Gerüchte und ihr solltet das auch nicht^^

[ nachträglich editiert von Maccy89 ]
Kommentar ansehen
04.01.2011 17:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wozu zum Teufel braucht ein Handy einen Dualcore-Prozessor???
Kommentar ansehen
04.01.2011 17:33 Uhr von Reimi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja Ich finds irgendwie besch*****...
Obwohl der Fortschirtt der Technik natürlich wahnsinnig ist...

Am PC kann man bis dato doch noch jeden OS mit nem Single Core laufen lassen. Ich hab mir erst das Galaxy S gekauft, und jetzt heißt es das nächste Android läuft nur mehr mit Dual Cores...

es wäre sowieso besser n Handy das nur SMS/Telefon/Wecker kann und gut ist... (außer für Geschäftsmänner/frauen, die jederzeit online sein müssen)
Kommentar ansehen
04.01.2011 17:34 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer damit Android 3.0 drauf läuft ;)


@reimi: Genau für die ist dein Galaxy ja auch gedacht. Wieso solche Leute sowas kaufen, wenn sie es gar nicht benötigen verstehe ich sowieso nicht..

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]
Kommentar ansehen
04.01.2011 17:58 Uhr von Klaus0909
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
warum Dual Core: Also ich glaube mann braucht es weil die Programierer nicht mehr im Stande sind gute programme zu schreiben.Wenn ich überlege nur für ein Betriebssystem mir ein Dual Core Handy zu kaufen NEE Danke sollen sie Lieber ein besseres System entwickel und nicht so viele Schnüffelprogramme im Hintergrund werkel lassen. Dann brauche ich auch kein Dual Core. Das ist meine Meinung.
Kommentar ansehen
04.01.2011 21:41 Uhr von mAdmin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wenn das stimmt würde ich es als schade erachten: habe mir das galaxy s geholt in der meinung, dass ich dann länger als nur ein miniupdate folgen kann.

wenn es so läuft lerne ich aus meinen fehlern und positioniere mich lieber in der mittelklasse und kriege dafür dann zwei handys für dasselbe geld. schade schokolade.

und jetzt hört auf rumzuheulen ihr applekinder. ich habe doch nun schon geweint und mein bedauern mitgeteilt.
Kommentar ansehen
05.01.2011 02:09 Uhr von httpkiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Solange der Akku lange hält und alles flüssig läuft können die von mir aus so viele Kerne rein ballern wie die lustig sind. Wobei ich der Meinung bin das mal lieber erst mal das System abspecken und schneller machen sollte, bevor man mit noch mehr Features anfängt die rechenintensiv sind.

Was mich allerdings wunder ist wie man jede Handy News zu einem Fanboy kleinkrieg umwandel kann. Kann mir da mal jemand erklären?

Ach ja die PS3 ist scheisse und hat viel mehr kerne. Da sieht man mal wiieder das es nicht auf Kerne alleine ankommt.
Kommentar ansehen
05.01.2011 08:24 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja. nun bin ich doch wieder ein fanboy. schön. eigentl wollte ich nur drauf hinweisen, dass diese kleinkriege sich normalerweise bei apple news abspielen. wenn ich richtig sehe bin ich hier jedoch der einzige fanboy. sollte einem zu denken geben...
Kommentar ansehen
05.01.2011 10:04 Uhr von RibasDaCunha
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Android 3.0: 3.0 Wird es wohl eh nicht werden. Projektname Honeycomb wird eher die offizielle Version für Tablets. Unter anderen werden auch von 10 Zoll und 1024*768 Pixel geredet. Kleines bisschen viel fürs Handy. Verarscht sind dann natürlich die Käufer vom Galaxy Tab wenn sich dass alles bewahrheiten sollte.

Der Vergleich zu Appel hinkt. Google stellt kaum die entsprechenden Handys her mit Ausnahme der Nexus Reihe. Jeder Hersteller schreibt seine eigene Firmware, basierend auf Android.
Kommentar ansehen
05.01.2011 10:17 Uhr von w0rkaholic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Clockworkorange: Hehe krass, stimmt auch bei mir!

Mein erster PC
486er DX 40 MHz
8MB RAM
210MB Festplatte (Zitat Verkäufer: "Die kriegen Sie nieeeee voll!")
1MB Grafikkarte
Creative Soundblaster Soundkarte (YEAH)

Preis: etwa 1.500 DM
Jahr: geschätzt 1995

Mein Telefon heute (2,5 Jahre alt!)
412 MHz
256MB Arbeitsspeicher
8GB Speicher
WiFi
Bluetooth
UMTS
GPS
Neupreis: ~ 700 EUR
Kommentar ansehen
05.01.2011 10:32 Uhr von GhostMaster37083
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@httpkiller: Ne PS3 hat eine ganz andere CPU Architektur die ist nicht zu vergleichen mit normalen Mehrkern Cpu weil die PS3 nur einen Hauptkern hat die anderen Kerne sind nur für nebenaufgaben und nicht in der Lage die selben Prozesse auszuführen wie der Hauptkern. Bei nem normalen Mehrkernsystem ist das anders da sind die einzelnen Kerne gleichgestellt. Und wer bis jetzt noch nicht den Vorteil von Mehrkernsystemen verstanden hat dem kann glaub ich auch nicht mehr geholfen werden ;) Trotzdem bin ich der Meinung das im Handy ein Kern ausreichen sollte. Apple hat ein super OS läuft flüssig und tut seinen Dienst perfekt und da reicht nen relativ langsamer Singlecore vollkommen aus. Es kommt halt nicht nur auf die Hardware an sondern auch auf die Software . Wenn die Software Müll ist muss halt mit mehr Power nachgeholfen werden.

[ nachträglich editiert von GhostMaster37083 ]
Kommentar ansehen
14.01.2011 08:51 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Das einzige was sich beim Telefon derzeit nicht weiterentwickelt, ist der Akku.
Noch mehr Energie mit dem Prozessor zu verheizen, macht keinen Sinn.
Kommentar ansehen
14.02.2011 01:24 Uhr von flokiel1991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Holt euch ein IPhone, Da gibt es immer sofort ein Update und man kann sich sicher sein, dass das Gerät die nächsten zwei Jahre regelmäßig softwaretechnisch an den Stand der Technik angepasst wird.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?