04.01.11 13:10 Uhr
 202
 

Frankreich: Sternekoch Nicolas Le Bec erteilt Absage an Opernrestaurant in Paris

Der französische Starkoch Nicolas Le Bec besitzt bereits ein Restaurant in Lyon, das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Dass ihm das jetzt möglich ist, einem Restaurant in Paris abzusagen, zeigt, dass der Spitzenkoch auch wählerisch sein kann.

Es wurde in einem Gespräch mit ihm erläutert, dass er das neue Restaurant, das im Frühjahr dieses Jahres in der Oper von Paris eröffnet wird, als Chef leiten könnte. In einem Interview mit der Agentur "AFP" sagte der Sternekoch, dass es ihm weniger ums Geld gehe.

Mit dem Konzept des Restaurants sei er mit den geplanten Geschäftspartnern uneins gewesen. Angefangen von der Dekoration des Spitzenrestaurants, das ihm zu "frostig" ausgefallen wirkte, bis zum Namen des Speiselokals. Sein Vorschlag war "Opéra Le Bec", der dann abgelehnt wurde und nun "Le Fantôme" heißen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frankreich, Paris, Restaurant, Absage, Koch, Oper, Sternekoch
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland Anal - Schwule Neonazis auf dem Strich
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 13:10 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der Bildquelle (zweimal klicken) sind noch viele Michelin-Köche aufgeführt, wo er in fast 15-jähriger Tätigkeit sein Spitzentalent entwickelte. (Bild zeigt Nicolas Le Bec bei der Arbeit)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote
Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?