04.01.11 12:05 Uhr
 178
 

Chemnitz: Große Schau über Otto Dix wird mit Werken von Auguste Renoir gezeigt

Gut 120 Jahre nach der Geburt des deutschen Malers Otto Dix (1891-1969), werden sich die Kunstsammlungen in Chemnitz umfassend mit dem Kunstschaffen des Malers und Grafikers Dix befassen. Besucher können ab 13. November 2011 im Museum Gunzenhausen die Schau "Otto Dix in Chemnitz" ansehen.

Wie die Chemnitzer Kunstsammlungen mitteilten, dauert diese Ausstellung fünf Monate und die Gäste können auf das Wirken von Dix in diesem Gebiet blicken. Mit rund 290 Exponaten besitzt die Sammlung eine der weltweit größten Galerien mit Arbeiten von Otto Dix.

Ab 18. September werden im Museum am Theaterplatz Kunstwerke des französischen Maler Auguste Renoir (1841-1919) präsentiert. Auch rund 100 Jahre alte Exponate aus "Samt und Seide" des französischen Künstlers werden gezeigt. Die Chemnitzer Kunstsammlungen wurden 2010 zum "Museum des Jahres" gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schau, Chemnitz, Otto Dix, Auguste Renoir, Otto Dix in Chemnitz
Quelle: www.artefacti.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 12:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die im Artikel angeführten Museen sind alle in dem Gebäude der Chemnitzer Kunstsammlungen vertreten. ( Bild zeigt Teilansicht der Kunstsammlungen Chemnitz)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?