04.01.11 10:20 Uhr
 645
 

Mit Hunde-Therapie gegen Prüfungsstress im Studium

Der Direktor des Wohnheims der Tufts University in Boston will mit einer ungewöhnlichen Methode den Prüfungsstress der Studenten lindern. Acht Therapie-Hunde sollen ihnen helfen, sich vor der Prüfungsphase zu entspannen.

Direktor Bliss kam auf die Idee mit dem Hundeprojekt, weil er während seiner Studienzeit auch an einem ähnlichen Programm teilgenommen hatte. Die Hunde halfen bisher Kranken, sich zu entspannen. Ihre natürliche Unvoreingenommenheit und ihr bedingungsloses Vertrauen waren hierbei hilfreich.

Immer mehr Universitäten wollen nun ebenfalls ein Hunde-Therapie-Programm einführen. Die Hunde-Therapie hilft außerdem gegen das Abgleiten von Großstadtjugendlichen aus Problemfamilien auf die schiefe Bahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Therapie, Stress, Studium, Entspannen, Tufts University
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 10:53 Uhr von TrangleC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich litt immer selbst sehr unter Prüfungsangst und ich glaube ehrlichgesagt nicht dass das was nützt. Leute die unter Prüfungsstress und Prüfungsangst leiden, leiden vorallem unter dem Gefühl nicht genug Zeit zur Vorbereitung gehabt zu haben und nicht genug getan zu haben. Wenn Ablenkung allein eine Lösung dafür wäre, würde auch jede andere Art von Ablenkung, wie Videospiele oder sonstwas helfen.

Sich vor der Prüfung mit irgendwas anderem als der Vorbereitung auf die Prüfung zu beschäftigen - egal ob Hund, Katze oder was weiß ich - hätte bei mir jedenfalls in der Prüfung sitztend nicht geholfen mich zu entspannen.

Die Situation von kranken Menschen ist in der Hinsicht eine ganz andere.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?