04.01.11 09:33 Uhr
 192
 

Wählertrend: FDP würde nur vier Prozent der Wählerstimmen erhalten

Die Umfragewerte der Liberalen sind weiterhin im Keller.

Vor ihrem Dreikönigstreffen bleibt die FDP weiterhin unter der entscheidenden Fünf-Prozent-Marke.

Die anderen vier Parteien gehen fast unverändert ins neue Jahr. Die Union kommt auf 34, die SPD auf 24, die Grünen auf 20 und die Linke auf 11 Prozentpunkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mrbasket
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, FDP, Die Grünen, Die Linke, Dreikönig, Wählerumfrage
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 09:45 Uhr von bono2k1
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
So viel? Bitte um Handzeichen - Wer hier wählt FDP?

Kann doch nicht sein, dass es echt noch 4% der Wähler gibt die anscheinend keinerlei Medien konsumieren und offensichtlich nicht kapieren was die Affen von der FDP seit dem Wahltag veranstalten....

Naja was solls...die FDP ist für die nächsten Jahre Geschichte...wenigstens etwas...Gesocks....neoliberales...

Wie ist es wohl zu wissen dass man selbst nichtmal halb soviel Stimmen kriegt wie Die Linke? ^^

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
04.01.2011 09:48 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Spricht auch fuer Merkel ich mein, 34% fuer die Union ist auch schon schlimm genug, aber fuer Merkels Fuehrungsstil. Waere nicht der erste Kerl/die erste Partei, die unter Merkel abdankt...
Kommentar ansehen
04.01.2011 13:59 Uhr von floridarolf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kasperl und seppel: immer noch 4 prozent zu viel so ein kasperleverein
Kommentar ansehen
04.01.2011 14:00 Uhr von floridarolf
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
ihr geht wählen schämt euch
Kommentar ansehen
04.01.2011 16:23 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehen wir das mal positiv vor einigen Wochen lag sie (war auch hier bei SN) noch angeblich bei drei(!) Prozent.

Wenn Sie jetzt bei vier Prozent liegt könnte man auch Titeln:

FDP legt bei Wählergunst innerhalb weniger Wochen um 25 Prozent zu! ;-)

P.S.: Sorry, falsch gerechnet: Die legen ja sogar um ein Drittel zu!

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
06.01.2011 22:57 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich verstehen, dass sind dann halt alle Hotelbesitzer, Pharmavertreter......und naja Parteimitglieder ;-)
Kommentar ansehen
08.01.2011 13:38 Uhr von Route_66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vier Prozent zuviel! Die vier Prozent FDP-Wähler haben die ganzen leeren Wahlversprechen wohl noch nicht mitbekommen.

Dem Westerwelle sind doch die FDP und Deutschland völlig egal. Hauptsache er bekleidet ein hohes Amt.
Und auch mit Rösler hat man einen Bock zum Gärtner gemacht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?