04.01.11 10:09 Uhr
 3.442
 

Keine Live-Berichte? ARD und ZDF stoppen Verhandlungen zu Olympia-TV-Rechten

Aufgrund der enorm hohen finanziellen Forderungen des Internationalen Olympischen Komitees, haben die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Verhandlungen für die Übertragungsrechte vorerst abgebrochen.

Im Detail fordert das IOC für rund einen Monat Live-Übertragung von Olympia in Sotschi (Russland, 2014) und Rio (Brasilien, 2016) rund 180 Millionen Euro. Das entspricht dem Doppelten, was die ARD in einem Jahr für die Bundesliga bezahlt.

Endgültig gescheitert sind die Verhandlungen aber nicht: Es sei eine Frage des Geldes, so die ARD-Vorsitzende Piel. Im TV-Poker haben bisher nur Spanien und Italien die TV-Rechte gekauft. Auch Frankreich und Großbritannien zogen sich erst einmal aus den Verhandlungen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mrbasket
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Olympia, ARD, ZDF, Live, Übertragung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 10:16 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Rio (Brasilien, 2016) nicht 2018: Rio (Brasilien, 2016) nicht 2018
Kommentar ansehen
04.01.2011 10:19 Uhr von senfdazu
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würde denen die 180 Mio. zahlen (und noch 20 drauflegen).
In Sotschi wir ja noch Putin dafür sorgen dass alles passt, was wird aber 2016 in Rio sein?

Am Ende müssen sich die alten IOC-Säcke die Nutten selber zahlen und woher bitte soll dann das Geld kommen?
Sollen die etwa ihre sauer verdienten Bestechungsgelder dafür hernehmen?

[ nachträglich editiert von senfdazu ]
Kommentar ansehen
04.01.2011 10:38 Uhr von Jewbacca
 
+18 | -16
 
ANZEIGEN
Fände ich gut: Endlich würde man nicht mehr mit dieser absolut belanglosen Veranstaltung belästigt werden. Was interessiert es mich, wenn in Brasilien ein paar Leute im Kreis laufen?
Kommentar ansehen
04.01.2011 11:21 Uhr von PapaDerMandy
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Jew: << Endlich würde man nicht mehr mit dieser absolut belanglosen Veranstaltung belästigt werden. Was interessiert es mich, wenn in Brasilien ein paar Leute im Kreis laufen? >>

Wieso belästigt? kannst doch umschalten. Es zwingt dich niemand es zu gucken. ich finde sowas eigentlich gut. Es ist eben Sommer/Wintersport und es ist ein Sport wo nationen gegeneinander antreten, also folgilch für unser Land antreten, allein das trägt zum Bildungs Auftrag bei.

Was mich allerdings stört ist das es hierbei kein Bildungsaufrag mehr ist, sondern es wieder nur um Kohle geht. Alle Wettkämpfe wo Nationen gegeneinander antreten Olympia/Fußball WM/EM /sonstige Sportarten müssen für jeden frei und kostenlos empfangbar sein.

Wenn sich Formel 1 i-wann mal abschafft ist dies kein Verlust, das es hier nur um Private Teams und Fahrer geht. Aber wenn sich diese grade andern benannten Sportarten geht, ist dies schon ein herber Verlust. ich möchte eben meine Nation gewinnen sehen und wenn s diese nicht mehr gibt, geht das nicht mehr
Kommentar ansehen
04.01.2011 11:32 Uhr von Jewbacca
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Papa: Warum zuschauen, wenn Mandy vergewaltigt wird, man kann ja wegschauen.

Man hat keine Chance, davor zu flüchten. Auf öffentlichen Plätzen stehen Leinwände, auf den meisten Zeitungen beherrscht das Thema die Titelseite. Es ist eben genauso eine Plage wie alle Profisport-Ereignisse
Kommentar ansehen
04.01.2011 11:35 Uhr von bono2k1
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Papa der "Mandy": Mach halt dann selber Sport...klar kann man umschalten - aber mal im Ernst...hier gehts nichtmehr um den "Wettstreit der Nationen" sondern um Geld. Eine Menge Geld. Der olympische Gedanke ist doch nur noch das Feigenblatt...da geb ich Dir absolut Recht...egal ob idiotische FußballWM oder auch die Olympiade...

Das trägt zum Bildungsauftrag bei? Das solltest Du mir genauer darlegen - denn bisher klingt das eher..naja...fragwürdig.

"Ich möchte eben meine Nation gewinnen sehen und wenn s diese nicht mehr gibt, geht das nicht mehr"

Dann fühlst Dich schon besser, oder? Wenn Du siehst dass "dein Land" gewinnt? Wie wär es wenn Du mal selber etwas schaffst anstatt nur "stolz" zu sein? Mach was auf das Du stolz sein kannst...und gut is....

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
04.01.2011 11:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Mir wäre es lieber sie würden das Geld an unseren in Deutschland lebenden Schauspieler, die Filmteams und alle anderen beim Film Beschäftigten ausgeben. Dafür könnte man viele gute Filme machen.
Kommentar ansehen
04.01.2011 11:52 Uhr von anderschd
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn schon welche: bezahlt haben, ist es schwer über andere Preise zu verhandeln.
Alle TV Stationen müssten absagen.
180 000 000, die haben se doch nicht alle.
Kommentar ansehen
04.01.2011 13:22 Uhr von meks3478
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jewbacca: selten dähmlicher Einwurf ^^
Kommentar ansehen
04.01.2011 14:36 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ARD + ZDF: nehmen jährlich 7,6 mrd € ein

die verheizen also monatlich 630 mio € und jetz wollen sie keine 180 mio für OLYMPIA haben...

nc
Kommentar ansehen
07.01.2011 14:24 Uhr von Seravan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ: Ich würde gerne wissen wieviel GEZ Gebühren dafür verwendet werden wenn sie es doch kaufen......

Also ehrlich dafür brauch ich doch net zu zahlen!!! das einzige was ich an den öffentlich gerne schaue sind die nachrichten und das lokale wetter.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?