03.01.11 23:32 Uhr
 447
 

Bushido bedankt sich mit persönlichem Video auf Youtube bei seinen Fans

Der 32-jährige Rapper Bushido verbrachte Weihnachten und das neue Jahr auf den Malediven und ließ es sich gut gehen.

Auf Facebook postete der Sänger vor kurzem eine Nachricht, in der es auch darum ging, dass er demnächst noch ein Video hochladen werde und sich so bei seinen Fans bedanken will.

Nun hat er es wahr gemacht und das Video bei Youtube hochgeladen, worin er sich für das vergangene Jahr bedankt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: penelope3582
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Facebook, Fan, YouTube, Bushido
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2011 04:32 Uhr von capteeon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das nennt sich shortNEWS!!!!! Das ist keine News, das ist schnurzpiepegal... Da ist sogar die Zeit zu kostbar sowas zu tippen... Mannoman..
Kommentar ansehen
04.01.2011 10:36 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich liege: grad in meinem Bett"

Da fehlt dann noch der Zusatz:

"Bei meiner Mama im Kinderzimmer"
Kommentar ansehen
04.01.2011 17:31 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
What?! Jetzt wird sogar schon eine News geschrieben wenn jemand ein Video auf "einem Videoportal" hochlädt? Oh mann, wie tief ist SN gesunken.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?