03.01.11 20:33 Uhr
 1.137
 

Patientin reagiert allergisch auf ihre Autositze

Eine Patientin, die sich vor fast einem halben Jahr einen Neuwagen gekauft hat, reagierte allergisch auf den Kleber, der für die Sitze verwendet wurde. Nach dem Fahren des Wagens bekam sie Juckreize an den Armen.

Epoxidharz - ein Klebemittel, das unter anderem auch bei der Herstellung von Autositzen benutzt wird - ist in der Standardreihe von Allergenen bei Epikutantestungen.

Daher wird im Magazin "Der Hautarzt" nun von Aachener Ärzten empfohlen, einen Allergietest zu machen, bevor man sich ein neues Auto zulegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MissBling
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Auto, Gesundheit, Allergie, Sitz, Kleber
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2011 21:00 Uhr von ProHunter
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
lol: frau sagt zu ihrem mann... "Duu schatz wir können kein Auto haben ich bin dagegen Allergisch" :D
Kommentar ansehen
04.01.2011 07:28 Uhr von Holy-Devil
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Passiert öfter.

Mein Vater fuhr früher pro Woche an die 3000 kilometer mit seinem Passat. Er hatte immer Ausschlag an den Händen. Erst bangte er darum, dass er seinen Job nicht mehr ausführen kann, (Maler und Lackierermeister) da er dachte er wäre plötzlich gegen Lösemittel oder so allergisch.

Pustekuchen: Das Lenkrad vom Passat hatte Inhaltsstoffe, die eine allerg. Reaktion hervorriefen.
Kommentar ansehen
04.01.2011 08:08 Uhr von Showtime85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ford Allergiegestester Innenraum da sollten es keine Probleme geben...
Kommentar ansehen
04.01.2011 08:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
aha: "Daher wird im Magazin "Der Hautarzt" nun von Aachener Ärzten empfohlen, einen Allergietest zu machen, bevor man sich ein neues Auto zulegt."

sonst noch was?
ärzte lol :D
Kommentar ansehen
04.01.2011 10:00 Uhr von DerS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Allergie? Quatsch... das ist die natürlich und angeborene Angst der Frau vorm Auto fahren mit der daraus resultierenden Ausreden in Perfektion.

~ironie off~
Kommentar ansehen
04.01.2011 12:14 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na und? Dann soll se doch im stehen ;-)
Kommentar ansehen
04.01.2011 14:56 Uhr von uhrknall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Yep: Manche große Rentnerschaukeln auf der Straße sind so hoch, dass man tatsächlich schon denken könnte, es gäbe Stehplätze in diesen Auto
:D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?