03.01.11 15:30 Uhr
 171
 

FDP: Guido Westerwelle will Vorsitzender bleiben

Auf den FDP-Chef und Bundesaußenminister Guido Westerwelle wurde zuletzt erheblicher Druck aus den eigenen Reihen ausgeübt. Ihm werden die hohen Umfrageverluste angelastet (ShortNews berichtete bereits mehrfach).

Es wird jetzt berichtet, dass Westerwelle auf alle Fälle FDP-Vorsitzender bleiben will. Ein Rückzug kommt nicht für ihn in Frage, heißt es weiter.

Der Bundesaußenminister hatte sich zuletzt mit seinen engsten Mitarbeitern über die Lage beraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Rücktritt, Guido Westerwelle, Außenminister, Vorsitzender
Quelle: www.fr-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2011 16:10 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
richtige Entscheidung was die Taten der Parteien angeht, so hat der gemeine Waehler ein Kurzzeitgedaechtnis, was aber die Gesichter angeht, so siehts ein wenig besser aus.
Durch diese Entscheidung wird der Guido die Partei gaenzlich in den Abgrund stuerzen, andersherum haette der Buerger gesagt, gut die FDP hat ihre Fehler erkannt und wird nun wieder besseres leisten...
Kommentar ansehen
03.01.2011 16:10 Uhr von borgworld2
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ImmerNurIch: Sich über die sexuelle Orientierung von jemanden lustig zu machen zeugt nicht umbedingt von hohem Intellekt...
Kommentar ansehen
03.01.2011 16:57 Uhr von leerpe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin auch dafür, dass er Parteivorsitzender der FDP bleibt. Besser kann er seiner Partei nicht schaden.
Kommentar ansehen
03.01.2011 18:44 Uhr von DeeRow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätt ich dem Westerwelle: genauso so zugetraut!

:)
Kommentar ansehen
03.01.2011 21:34 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: will auch im Lotto gewinnen und es klappt nicht. Also weg mit dem Spacken

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?