03.01.11 13:33 Uhr
 747
 

Neuer Formel-1-Kurs wird in den USA gebaut

In Austin, im US-Bundesstaat Texas, wird ein neuer Formel-1-Kurs gebaut.

Dieser soll nach Fertigstellung 5,5 Kilometer lang sein.

Die Baufreigabe durch die FIA gab es bereits im Dezember, nachdem sie die Unterlagen eingesehen hatte. Nach Fertigstellung 2012 wird es auch in den USA wieder Formel-1-Rennen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Formel 1, Kurs, Bau, Rennstrecke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2011 13:33 Uhr von ringella
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob es in Amerika auch eine große Begeisterung für die Formel-1 gibt. Oder ob dies eine "Nullnummer" wird.
Kommentar ansehen
03.01.2011 14:32 Uhr von snake-deluxe
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und was ist mit Indianapolis?
Kommentar ansehen
03.01.2011 15:31 Uhr von jupiter12
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Indianapolis? Formel 1 mit Steilkurve? da hat sich doch schon der kleine Schumi verblasen. Ausserdem ist in Texas das meiste Geld und das bessere Wetter fuer sowas.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?