03.01.11 12:58 Uhr
 561
 

Pläne für neuen smart-Sportwagen aufgetaucht

Ein Online-Magazin hat die ersten Bilder eines neuen smart-Sportwagens veröffentlicht.

Das Design des Zweisitzers erinnert an den Crossblade und wurde am 16.11. beim Patentamt angemeldet.

Allerdings soll die Zeichnung nicht den neuen Crossblade zeigen, sondern Ausblicke auf den neuen smart Roadster geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gustav_Mag
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Daimler, Sportwagen, Smart
Quelle: www.mercedes-fans.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2011 14:09 Uhr von spatenkind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh gott: bitte nicht. ich hasse diese dreckskisten. und ja ich weiss wovon ich rede, wir, bzw. meine eltern haben auch so einen -.-
die dinger sind viel zu langsam, wackeln wie die hölle und sind unverschämt teuer:
- handschuhfach = 30 euro aufpreis
- servolenkung (für ein STADT AUTO!!!) = 500 euro aufpreis
- wagenheber = aufpreis
- verbandskasten = aufpreis
- drehzahlmesser = aufpreis
und das geht so weiter...

dazu kommt dass man den wagen bei den witterungsverhältnissen um die weihnachtsfeiertage herum GARNICHT bewegen kann, auf der autobahn die höchstgeschwindigkeit von satten 135 km/h lebensmüde ist und man dank der fehlenden power (beim diesel) an der ampel von nem sattelschlepper abgehängt wird.

die automatik (voll automatik kostet aufpreis) schaltet viel zu lange, der kick-down ist nen witz und bei temperaturen um die 0° C wird die heizung nur auf der autobahn so "warm" dass man keine jacke mehr braucht.

bei all diesen mängeln was das fahrwerk, den motor etc. angeht, kann man von einem "smart-sportwagen" mal GARNIX verlangen.

[ nachträglich editiert von spatenkind ]
Kommentar ansehen
03.01.2011 14:43 Uhr von rhubby
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sorry spatenkind: wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man sich nicht so auslassen. Der Smart ist für mich eines der besten Stadtautos. dass ich je gefahren und besessen habe. Die Argumente kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Vom Sitzkomfort und Reisekomfort konnte ich mich letztes Jahr bei einer Reise durch Italien überzeugen. Alles Klasse und 3,8 Liter Verbrauch. Aber laß nur. Antismartfahrer kann man nicht überzeugen. Die Smartgemeide ist auch so schon groß genug.

[ nachträglich editiert von rhubby ]
Kommentar ansehen
03.01.2011 17:35 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach: den bild zu urteilen, müsste der roadster eine menge spass machen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?