03.01.11 11:18 Uhr
 606
 

Italien: In einer Lottoannahmestelle wurden zwei mal 36 Millionen Euro gewonnen

In einer kleinen Lottoannahmestelle in Neapel (Italien) haben zwei Tipper das große Los gezogen und jeweils 36 Millionen Euro gewonnen.

"Silvester mit dem Knaller - 72.000.000,00 Euro im Superenalotto gewonnen - beide in unserer Annahmestelle gespielt", so ist auf einem Plakat zu lesen.

Seit dem Bekanntwerden dieses Ereignisses, kommen unzählige Journalisten, Kameraleute und auch Menschen, die einfach nur neugierig sind, in die Annahmestelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Italien, Lotto, Neapel
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2011 11:30 Uhr von Rex8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar MAFIA *lol*
Kommentar ansehen
03.01.2011 11:45 Uhr von MrMaXiMo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hahaha wer da noch an ein Zufall glaubt ist in seinem Leben definitiv nicht über einen Hauptschulabschluss hinaus gekommen...
Kommentar ansehen
03.01.2011 23:41 Uhr von Phyroad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Abgeschrieben =)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?