03.01.11 09:52 Uhr
 356
 

Kulmbach: Kostenfreier Eintritt für Jugendliche unter 18 Jahren in städtische Museen

Eine Neuregelung für Eintrittspreise in verschiedene Museen der Stadt Kulmbach gab jetzt der Oberbürgermeister Henry Schramm bekannt. Seit 1. Januar sind für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren das Landschaftsmuseum Obermain und das Deutsche Zinnfigurenmuseum kostenlos zu besuchen.

Auch für die städtischen Museen auf der über der Stadt Kulmbach gelegenen Burganlage Schloss Plassenburg, sind jetzt für die Altersgruppe eintrittsfrei zu besichtigen.

Wie der Oberbürgermeister noch mitteilte, sei dies ein Beweis für die Familienfreundlichkeit der Stadt Kulmbach. Damit wird es diesem Alterskreis auf interessante und kostenfreie Art ermöglicht, die historische Geschichte der "Bierstadt" kennenzulernen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Jugendliche, gratis, Eintritt, Kulmbach
Quelle: www.kanal8.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2011 09:52 Uhr von jsbach
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Deutsche Zinnfigurenmuseum beherbergt weltweit die größte Sammlung von Zinnfiguren. (Bild zeigt den Komplex der Plassenburg in Kulmbach, mit den darin befindlichen städtischen Museen)
Kommentar ansehen
03.01.2011 12:10 Uhr von mAdmin
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
feine aktion! mehr davon
Kommentar ansehen
03.01.2011 13:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ganz toll: sie werdne sich erstmal die besucherstatistiken angesehen haben, und dann festgestellt haben, dass - oh wunder - kein jugendlicher jemals überhaupt auch nur auf die idee gekommen ist, das Landschaftsmuseum Obermain und das Deutsche Zinnfigurenmuseum zu besuchen...da kann man den preis ja entfallen lassen, da verliert man nix^^ und jetz wird das ganze halt als jugendfreundlich blabla verkauft, so n schwachsinn he^^

wenn sie n freibad oder so umsonst gemacht hätten, das wär wenigstens was, aber bei nem zinnfigurenmuseum, also bitte...
Kommentar ansehen
03.01.2011 13:25 Uhr von DeeRow
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Haben die denn: für die Jugend auch eine "Wahrhammer 2078923846 a.d."-Abteilung?

Nein?

Dann saufen sie weiterhin Alcopops an der Busse :)
Kommentar ansehen
03.01.2011 19:38 Uhr von woot12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß, dass es traurig ist, dass sich viele Jugendliche endlos betrinken müssen und vielleicht können sich viele da nurnoch mit Sarkasmus behelfen...

Aber man löst das Problem nicht, in dem man immer wieder alles und jeden in einen Topf wirft "Die Jugend, die Moslems, die ...". Das ist BILD- und Stammtischniveau.

Es gibt unter Jugendlichen auch solche und solche! Genau wie beim Rest der Menschheit auch.
Es sieht längst nicht alles so düster aus, wie die Sensationsmedien das Qutenwirksam verkaufen.

"Die Jugend" ist kein Einheitsbrei... genausowenig wie Moslems, Hartz4-Empfänger und sonstige Opfer von Medien- und Stammtischgehetze.
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:41 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine schöne news :): Ich hätte mich durchaus gefreut, wenn ich damals die Möglichkeit gehabt hätte kostenlos in Museen reinzukommen (Beide Eltern Frührentner bzw, berufsunfähig daher wenig Einkommen)

Und auch wenn sich Museum nicht unbedingt immer spannend anhört kann man immer mal wieder was dazu lernen oder feststellen, dass eine Sache doch nicht so uninteressant ist wie sie am Anfang erschien. So war es bei mir zB mit dem Thema "Oper" :)

[ nachträglich editiert von Lilium ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?