03.01.11 06:17 Uhr
 123
 

In den USA gab es 2010 über 19 Millionen Rückrufaktionen an verschiedenen Autos

Im letzten Jahr wurden in den USA bei 600 Rückrufaktionen aller Automobilhersteller über 19 Millionen Fahrzeuge zurückgerufen, so die Mitteilung der "Detroit News". Diese mussten zum Teil nachgebessert werden.

Seit 1966 gab es in den USA bei mehr als 470 Millionen Autos Fehler, die bei einer Rückrufaktion behoben werden mussten.

Die meisten Fahrzeuge mussten im Jahre 2004 zurückbeordert werden, damals gab es Fehler an 30,8 Millionen Fahrzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Auto, Rückruf, Rückrufaktion, Autoindustrie
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen