02.01.11 18:58 Uhr
 646
 

Münster: Schuh eines verschwunden Studenten wurde im Dortmund-Ems-Kanal entdeckt

In Münster (Nordrhein-Westfalen) fehlt seit Heiligabend jede Spur von einem Studenten (24 Jahre). Er hatte zuletzt zusammen mit guten Bekannten in der "Atelier Bar" das erfolgreiche Ergebnis seiner juristischen Examensklausur gefeiert.

Am 1. Januar wurde ein Schuh des Vermissten von seinen Verwandten im Dortmund-Ems-Kanal entdeckt.

Taucher suchten die Stelle ab, konnten aber nichts finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Münster, Schuh, Kanal, Vermisster, Dortmund-Ems-Kanal
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 20:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Hmm: Was trug der vermisste für Schuhe? Mit Initialen?


Ich wüsste niemanden, bei dem ich auch nur annährend sagen könnte, welche Schuhe ihm oder ihr gehören.