02.01.11 18:42 Uhr
 1.829
 

Balkan: Asylbewerber wollen Reiseveranstalter wegen Betrugs verklagen

Die Bundesrepublik Deutschland hat Asylbewerbern, die das Land freiwillig wieder verlassen, bisher eine Rückkehrprämie von 200 bis 400 Euro gezahlt. Diverse Reiseunternehmen warben auf dem Balkan für Busreisen nach Deutschland.

Viele Roma und Albaner haben dieses Angebot seit Monaten dankbar angenommen. Selbst wer in seiner Heimat einen Arbeitsplatz hatte, kam für einige Tage nach Deutschland und beantragte Asyl, um die Rückkehrprämie zu erhalten.

Nach dem plötzlichen Ende der Rückkehrhilfen fühlen sich viele Asylbewerber von den Reiseveranstaltern betrogen. Wegen des versprochenen Geldes wollen die Betroffenen gegen die Unternehmen klagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Glimmer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Asylbewerber, Prämie, Balkan, Reiseveranstalter, Asylantrag
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 19:00 Uhr von Glimmer
 
+3 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2011 19:10 Uhr von Registrator
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Und wie immer: hat man vorher gewarnt!

"Das sind bettelarme Menschen, die wegen läppischen 200-400 Euro pro Person die tagelange Busreise nach Deutschland auf sich genommen haben. Zurück ging es zwar sicherlich mit dem Flugzeug, das ist aber auch keine Entschädigung für die verlorene Zeit.

Und wer ersetzt den Familen das verlorene Geld? Bei Grossfamilien kann da schnell eine hohe Summe zusammenkommen."

"Selbst wer in seiner Heimat einen Arbeitsplatz hatte, kam für einige Tage nach Deutschland und beantragte Asyl, um die Rückkehrprämie zu erhalten. "

Die armen Betrüger!

News schreiben, Tatsachen erläutern und dann schizophren verteidigen?

Die Kommentare in der Quelle reichen aus.

[ nachträglich editiert von Registrator ]
Kommentar ansehen
02.01.2011 19:17 Uhr von Glimmer
 
+2 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2011 19:27 Uhr von Registrator
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
@Glimmer: "Selbst wer in seiner Heimat einen Arbeitsplatz hatte, kam für einige Tage nach Deutschland und beantragte Asyl, um die Rückkehrprämie zu erhalten. "

Trotzdem Betrüger!

@Weiches Eisen

Petition gegen deutsch-türkisches Abkommen zur
Sozialen Sicherheit (zu Lasten der GKV-Versicherten in D.)

Aus dem Inhalt dieses Abkommens kann sich ergeben, dass für in Deutschland lebende, in Deutschland
GKV-Versicherte, Türken, auch eine kostenlose Familienversicherung für die in der Türkei lebenden
Familienangehörigen, zu Lasten der deutschen GKV, bestehen kann. Hieraus leitet sich aus der gängigen
Praxis ab, dass u.a. auch die Eltern der in Deutschland lebenden Türken kostenlos mitversichert werden
können. Dies stellt eine Ungleichbehandlung aller deutschen Staatsangehörigen gegenüber dem
vorgenannten Personenkreis dar, da sie Ihre Eltern nach geltender Rechtlage nicht mitversichern können.
Hier muss der Gesetzgeber Regelungen herbeiführen die den Gleichheitsgrundsatz des GG
berücksichtigen.

Da kann man Türkei von mir aus auch mit was weiss ich denn ersetzen.

Wir zahlen für andere!
Kommentar ansehen
02.01.2011 19:50 Uhr von Lyko
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@ ALL: Bitte merkt einfach das Glimmer ein Troll ist, er provoziert bewusst die "normalen" User...

Mir brennen auch die Finger und ich würd ihn am liebsten Stundenlang zutexten aber genau das will so einer!!!

Macht es wie ich, anstatt ihm die wertvolle Aufmerksamkeit zu schenken, könnt ihr euch lieber anderen Dingen widmen.

Lasst den Troll verhungern !!!
Kommentar ansehen
02.01.2011 20:28 Uhr von CommanderRitchie
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre dafür, dem Glimmer nur noch Essensmarken zu geben - und das Geld was er Verdient, komplett einem "Sonderkonto" für solche Fälle zuzuführen.
Achtung !! Das lesen eines solch dusseligen Gutmenschengeschreibsel wie von User Glimmer fördert den Augenkrebs !!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:20 Uhr von jupiter12
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:31 Uhr von Registrator
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nüscht zum Thema beigetragen, andere angeprangert und beleidigt, Betrug schöngelabert und die Nazikeule rausgeholt – so klappts bestimmt.
Wir haben korrupte Politiker? Du bist der erste intelligente Mensch, der es bemerkt hat! Gratulation!!! Sehr sinnvoller Beitrag.
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:37 Uhr von jupiter12
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@Registrator andere angeprangert und beleidigt, Betrug schöngelabert und die Nazikeule rausgeholt.....

Wo ist denn da die Nazikeule? Wen habe ich beleidigt?

-
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:41 Uhr von Handtuch
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mal so unter uns wenn ich ehrlich bin, verstehe ich den Sinn dieser ganzen Übung nicht! Die werden jetzt mit Bussen hier her gekarrt, beantragen Asyl und Tage später kriegen sie noch zusätzlich Geld, damit sie wieder gehen? Habe ich das so richtig verstanden? Klärt mich bitte mal jemand auf?
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:44 Uhr von jupiter12
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Jupp, genau so isses: kassieren und wieder nach hause.
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:44 Uhr von Handtuch
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@jupiter12: Möglicherweise damit: "Rechtsaussen"!
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:47 Uhr von Handtuch
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ jupiter12: Danke! Und das macht jetzt welchen Sinn?
Kommentar ansehen
02.01.2011 21:49 Uhr von Registrator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@jupiter 12: eine von drei Sache haste ja schon selbst erklärt;-)
Kommentar ansehen
02.01.2011 22:18 Uhr von dummundstruppig
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich stelle mir das so vor neulich an der deutschen grenze.

auf der einen seite die kolonnen von autos die geld raus schmuggeln wollen und auf der anderen seite busladungen voller roma und sinti die 200 taler kassieren möchten.

da könnte man doch die alten wechselstuben wieder aufmachen.
Kommentar ansehen
02.01.2011 22:49 Uhr von hellerkopp
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Na, da wollen Betrüger und Gauner

Betrüger und Gauner Verklagen.

Welch ein Dreckspack.

Ich frage mich. warum jeder deutsche, der hier lebt, darüber noch nich informiert ist.

Aus welcher Tasche kommt eigentlich das viele Geld.?

Fällt es wie Manna vom Himmel?

[ nachträglich editiert von hellerkopp ]
Kommentar ansehen
02.01.2011 23:14 Uhr von STN
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht Wie können Menschen aus EU Beitrittskanditatenländern hier Asyl beantragen?
Kommentar ansehen
03.01.2011 02:26 Uhr von myotis
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
re:STN: "Wie können Menschen aus EU Beitrittskanditatenländern hier Asyl beantragen? "
Genau so wie Deutsche in den USA Asyl beantragen und bekommen können.
Kommentar ansehen
03.01.2011 03:33 Uhr von myotis
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Fox70: "Flucht vor "unchristlichen" SchulenDeutsche beantragen US-Asyl"
http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
03.01.2011 04:06 Uhr von myotis
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Fox70: Die Frage war nach der Möglichkeit und da kamen die USA klar zu dem Ergebnis in Deutschland werden Menschen verfolgt.
Ich möchte nicht wissen wievielt der guten ehrlichen Deutschen sich schleunigst in die Schweiz fahren würden wen es dort nach einem Tag auf einer Behörde 4000€ auf die Hand gäbe, wen man das Land wieder freiwillig verlässt
Kommentar ansehen
03.01.2011 09:18 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Glimmer: Zu dir fällt mir echt nichts ein.

Bist du ernsthaft der Meinung es wäre okay, nach Deutschland zu fahren Asyl zu beantragen, die Ausreisepauschale in Anspruch zu nehmen und wieder ins Heimatland zu reisen, weil die dort so schlecht bezahlt werden?

Sorry aber so dumm kannst du doch nicht sein

Asyl ist für diejenigen die in ihrer Heimat vor Krieg fliehen oder politisch verfolgt werden. Nicht für jemanden der die Haushaltskasse aufbessert. Echt lachhaft wie man soetwas schönreden will

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?