02.01.11 16:10 Uhr
 375
 

Götz George hält nichts mehr von den heutigen Film- und TV-Produktionen

Der 72 Jahre alte Götz George ("Schimanski) ist der Ansicht, dass die meisten TV- und Filmproduktionen der Gegenwart ihren Reiz verloren hätten. "Heute gibt es kein Tabu mehr. Deswegen ist es wahnsinnig schwer, ordentliche Drehbücher zu schreiben", sagte der Darsteller zur "Welt am Sonntag".

Zudem hält er auch von Preisverleihungen nicht mehr all zu viel. Dort dürfe man gar nicht mehr hingehen, da man dort eh nur C-Prominenz antreffen würde. In früherer Zeit stand er als junger Mensch zwischen den (TV-)Helden.

Heutzutage würde er bei derlei Veranstaltungen fast keinen der Anwesenden mehr kennen. Zudem ließe sich inzwischen einfach nicht mehr erkennen, ob einer der Leute Talent zur Schauspielerei hätte. Der Grund dafür wäre, dass die TV- und Filmproduktionen halt alles andere als gut wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Film, Schauspieler, Interview, Götz George
Quelle: www.ad-hoc-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 16:27 Uhr von malcolmXxX
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Götz du bist immernoch einer der Besten!
Kommentar ansehen
02.01.2011 16:57 Uhr von Nothung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
es ist Daumen geworden? was bedeutet das, Daumen hoch oder Daumen runter?
Kommentar ansehen
02.01.2011 18:35 Uhr von backuhra
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der größte deutsche Schauspieler: nach Klaus Kinski hat vollkommen recht.
Kommentar ansehen
02.01.2011 18:52 Uhr von Scarface1983
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schade das es nur so wenige Leute offen sagen. In der News ist das einzige was mir nicht ganz passt das Wort "Gegenwart". Die Produktionen sind nicht erst seit heute bzw. letztes Jahr schlecht, sondern schon seit mehreren Jahren. Schade das es immer wieder Zuschauer gibt, welche selbst die 25. Staffel DSDS, Popstars oder Bauer sucht Frau noch mit Begeisterung schauen werden. Die armen Schweine die sich für so welche Sendungen auch noch hergeben, können einen auch Leid tun. Aber naja, wenigstens werden diese gut von RTL usw. bezahlt. Für alles was extra peinlich ist, gibt es einen ordentlichen Bonus an Kohle. Arm werden die also nicht sein.

[ nachträglich editiert von Scarface1983 ]
Kommentar ansehen
03.01.2011 22:00 Uhr von Manxhardliner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo er Recht hat: hat er recht.
Die heutigen deutschen TV Produktionen haben,wenn wir mal ehrlich sind das Niveau einer Gossenvorstellung der anonymen Alkoholiker.
Kommentar ansehen
04.01.2011 13:04 Uhr von Ausland
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Früher: war halt alles besser ;-))))

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?