02.01.11 16:16 Uhr
 206
 

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge will im Winter keine neuen Spieler mehr holen

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München, hat sich jetzt zu den weiter geplanten Neuzugängen in der Winterpause geäußert.

Er sagte in einem Interview, dass es keine weiteren mehr geben wird. Kurz vorher hatte Bayern-Trainer Louis van Gaal noch gesagt, dass er zu 99 Prozent mit einem Offensivspieler rechnet (ShortNews berichtete).

Rummenigge sagte: "Ich denke, dass er damit Arjen Robben meint, der ja nach seiner Verletzungspause zurückkehrt. Im Ernst: Wir werden im Januar keinen weiteren Spieler holen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Spieler, Winter, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 17:37 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der FC braucht keine "Neuen" Der FC hat ein Mannschaftsperoblem..

Ich glaube, es macht einfach keinen Sinn unzählige Stürmer zu Beschäftigen, wärend die Verteidigung und der Tormann unter aller kanone sind.

Darüber sollte der FC mal nachdenken ...


Dazu kommen die Allüren der Stars...schlimmer gehts nicht...



Wie wäre es mal mit einem 1a Verteidiger ???


OOhhh, Naaa....


Die Leut sollen Tore schießen...a´ Verteidiger kann des nicht...bitte mal Nachdenken...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?