02.01.11 15:38 Uhr
 123
 

Fußball: Bilal Cubukcu wechselt aus der türkischen Liga nach Aachen

Bilal Cubukcu wechselt zu Alemannia Aachen und erhält einen Vertrag bis 2012.

Er kam zur Winterpause von Genclerbirligi Ankara aus der türkischen Süper Lig. Er spielte seit 2008 in der Türkei, da er in seinem deutschen Verein bei den Profis nicht spielen konnte.

Er wurde in Berlin geboren und spielte da für Anadoluspor, NFC Rot-Weiß Neukölln, Tennis Borussia Berlin und zuletzt für die Hertha. Er kam auch in der U17 bis zur U21 für die Türkei zum Einsatz. Hier bestritt er 27 Länderspiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Aachen, Alemannia Aachen, Bilal Cobukcu
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 15:38 Uhr von ringella
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob er in Aachen zu mehr Spielpraxis als in der Türkei kommt, oder ob er auch nur auf der Bank sitzt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?