02.01.11 15:11 Uhr
 1.425
 

Entwickler von "My Free Farm" und "Wurzelimperium" ziehen um

Der Software-Hersteller Upjers zieht noch im Januar um. Das ging aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

Der Grund war ganz einfach Platzmangel. Das Unternehmen ist in vergangener Zeit ständig gewachsen und braucht jetzt mehr Platz.

Die Firma Upjers ist vor allem wegen seiner Browsergames "My Free Farm" und "Wurzelimperium" bekannt. In 16 Ländern zählt man insgesamt 26 Millionen Spieler. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen mehr als 80 Angestellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Game, Entwickler, My Free Farm, Upjers
Quelle: www.ichspiele.cc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 15:19 Uhr von HansZ
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
A
Y
N
E
Kommentar ansehen
02.01.2011 15:32 Uhr von Deejah
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
letztens ist eine Freundin von mir umgezogen. ihr name ist lester und sie ist waynes schwester
Kommentar ansehen
02.01.2011 15:46 Uhr von 5MVP5
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Wieviele Wurzelimperiumnews willst du hier noch einliefern?

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
02.01.2011 16:02 Uhr von Praggy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
sinnlose werbung: was sollen solche news?
Kommentar ansehen
02.01.2011 16:20 Uhr von Der_Norweger123
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Fragen über Fragen von wo, nach wo wollen die umziehen?

Ein neues land? um die ecke?

Wie schwer sind die Server?

Gibt es dazu der passende app oder browzer-spiel?

-.-
Kommentar ansehen
02.01.2011 19:03 Uhr von MrKlein
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und: was heist des jez für die spieler? die domain wird doch wohl gleich bleiben oder nicht?
Kommentar ansehen
03.01.2011 00:37 Uhr von P0stalDude
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Komischerweise sind bei seinen News fast alle Quellen diese Schrott Seite mit .cc Endung.

Seriosität hoch 10
Kommentar ansehen
05.01.2011 19:00 Uhr von Tokitok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Relevanz haben solche Meldungen vor allem für potenzielle Investoren. Vielleicht steht irgendwann ein Börsengang der Firma an. Wäre nicht das erste Mal, dass dann eine Shortnews auf einer Börsenseite als Quelle für positive oder negative Einflüsse auf den Aktienkurs angegeben wird.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?