02.01.11 14:25 Uhr
 181
 

Mannheim: Technoseum schließt Kooperationsvertrag mit Museum in Shanghai

Das Mannheimer Technoseum vereinbarte kürzlich eine Kooperation mit dem Shanghai Science and Technology Museum. Ziel der Kooperationsvereinbarung ist eine engere Zusammenarbeit beider Museen.

Angedacht sind hierbei unter anderem Austauschprogramme zwischen Mitarbeitern, Projekten für Schulklassen sowie die Erweiterung wissenschaftlicher Aspekte. Das Shanghai Science and Technology Museum ist eines der größten Technikmuseen mit insgesamt 68.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

"Die chinesische Museumslandschaft entwickelt sich rasant. Besonders groß ist dabei das Interesse an Technik und Naturwissenschaften und wie die Begeisterung für diese bei jungen Menschen geweckt werden kann", sagte Technoseum-Direktor Prof. Dr. Hartwig Lüdtke.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Mannheim, Shanghai, Kooperationsvertrag, Technoseum
Quelle: www.boulevard-baden.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?