02.01.11 13:45 Uhr
 124
 

David Fincher spricht über den Stand seiner geplanten Filme

In einem Interview mit Collider stellte der US-amerikanische Regisseur David Fincher seine DVD zu seinem Film "The Social Network" vor. Außerdem sprach er über seine kommenden Projekte und ihren aktuellen Stand.

Dabei laufen bereits die Dreharbeiten zur Verfilmung der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson, welche unter dem Titel "The Girl with the Dragon Tattoo" in die Kinos gelangen wird. Außerdem arbeitet Fincher an einem Sci-Fi-Epos, welches den Namen "Rendezvous With Rama" trägt.

Die Geschichte basiert dabei auf der Vorlage von Schriftsteller Arthur C. Clarke. Zu "20,000 Leagues Under the Sea", äußerte sich Fincher nur kurz. Er meinte lediglich, dass dieser in 3D erscheinen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, David Fincher
Quelle: myofb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2011 13:45 Uhr von MGafri
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen zum Remake der Millennium-Trilogie und zum Sci-Fi-Epos "Rendezvous With Rama" gibt es in der Quelle zu lesen. Ich bin gespannt was Fincher mit den Vorlagen anfängt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?