02.01.11 12:34 Uhr
 229
 

Mega-Rave-Party in Los Angeles: 79 Partygäste wurden verletzt - 26.000 Besucher

Im US-kalifornischen Los Angeles gab es in der Silvesternacht für die Polizeibeamten und Rettungsdienstler sehr viel zu tun. Dort hatte nämlich eine Rave-Mega-Feier stattgefunden.

Dabei mussten 17 Besucher der Rave-Mega-Party in eine Klinik transportiert und 62 Partybesucher am Party-Ort medizinisch versorgt werden. Laut einem Bericht der "Los Angeles Times" kamen diesmal 26.000 Leute zu der Jahr für Jahr stattfindenden Mega-Party.

Mitte des letzten Jahres war ein 15 Jahre altes Mädchen auf einer dieser Megapartys durch Drogenkonsum zu Tode gekommen. Daraufhin erfolgte ein Verbot solcher Mega-Partys. Allerdings gab es Ende 2010 eine Aufhebung des Verbots.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Besucher, Silvester, Los Angeles, Verletzter, Rave, Megaparty
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?