01.01.11 21:16 Uhr
 1.058
 

Motorsport: 23 Fahrzeuge erhalten keine Starterlaubnis für die Rallye Dakar 2011

Für die Rallye Dakar 2011, die in Chile und Argentinien stattfindet, erhielten 23 Fahrzeuge durch die Rallyekontrolleure keine Teilnahmeerlaubnis.

Nach Angaben der Veranstalter, vermindert sich das Feld der Teilnehmer damit von 430 auf 407.

Das Teilnehmerfeld setzt sich aus 140 Autos, 170 Motorrädern, 67 LKW und 30 Squads zusammen. Die 9.000 Kilometer lange Rallye beginnt in Buenos Aires und endet auch dort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motorsport, Rallye, Rallye Dakar, Dakar
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2011 22:40 Uhr von elchue
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind Squads? Ich kenne nur Quads
Kommentar ansehen
02.01.2011 07:35 Uhr von Amdosh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quellenfehler Squads ist die falsche Schreibweise schon von der Quelle ...

Hier geht es auch um das Thema:
http://www.motorsport-total.com/...

Und Squad gibt es wirklich als Wort für Kader/Gruppe/Mannschaft und fällt deshalb bei einer Rechtschreibprüfung nicht durch die falsche Schreibweise auf, sondern kann nur durch den Bezug zum Thema auffallen.
Kommentar ansehen
02.01.2011 10:59 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant wäre warum die Fahrzeuge nicht zugelassen wurden. Diese Information ist aber leider auch nicht in der Quelle zu finden.
Kommentar ansehen
02.01.2011 11:41 Uhr von Amdosh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TheRoadrunner: Sie fielen durch die __technische Prüfung__ schlicht und einfach formuliert. Und bei 23 Fahrzeugen sollten dass dann einige Punkte sein, was für eine einfache Pressemeldung zuviel gewesen wäre.
Und die fehlenden Angaben werden wohl eher auf die offizielle Pressemeldung vor Ort zurückzuführen sein.
Eventuell gibt es mehr Angaben im TV, wenn eine Reportage drüber läuft...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?