01.01.11 19:03 Uhr
 306
 

FDP: Dirk Niebel will alles tun, damit Guido Westerwelle noch lange Parteichef bleibt

Guido Westerwelle, der Vorsitzende der FDP und Bundesaußenminister, steht derzeit stark unter Druck. Viele Parteimitglieder würden gerne sehen, dass er nicht mehr als Partei-Chef antritt oder diesen Job gleich aufgibt.

Jetzt hat sich Dirk Niebel (FDP), seines Zeichens Entwicklungshilfeminister, zu Wort gemeldet und erklärt, dass er ganz klar hinter Westerwelle stehe.

"Ich bin der festen Überzeugung, dass Guido Westerwelle der beste Vorsitzende ist, den die Partei jemals hatte", so Niebel. Er führte weiter aus, dass er alles tun will, damit Westerwelle noch ganz lange FDP-Vorsitzender bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Guido Westerwelle, Parteichef, Dirk Niebel
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2011 19:31 Uhr von jupiter12
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Is ja auch klar das er das sagt er wird im den Sog von G.Westerwelle mit untergehen.

Aber, kein grosser Verlust, erstrecht nicht fuer alle die kein Hotel haben ..... und fuer die Demoktratie in Deutschland


my2cents

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
01.01.2011 19:41 Uhr von Nafferyllt
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so!..:): Der "Kapitän" hat mit seinem Schiff unterzugehen..
Darauf passt er nun auf..Brav!
Schade, daß die nicht Real ersaufen..

[ nachträglich editiert von Nafferyllt ]
Kommentar ansehen
01.01.2011 20:00 Uhr von maniistern
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
HUAHHHHHAHHHAH: Ich bin der festen Überzeugung, dass Guido Westerwelle der beste Vorsitzende ist, den die Partei jemals hatte

Also so hat mich noch keiner zum lachen gebracht. HAAAMMMMMER
Uns Guido hat es geschafft von 18 auf 3 % in einem Tempo und das ist nicht FDP Politik schukd sondern NUR gang alleine westerwilis verdienst
Man was Drogen doch für Aussagen produzieren können, aber ich sage GERNE lasst ihn dort er schafft es auf 1%
Kommentar ansehen
01.01.2011 20:18 Uhr von SpEeDy235
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
er soll mal schön weiter: vorsitzender bleiben. der kapitän soll schön mit dem schiff unter gehen :-D
Kommentar ansehen
01.01.2011 21:06 Uhr von dr.b
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm er steht hinter ihm und wird alles tun.....bitte keine Details lieber Dirk...macht das doch auf euren privaten Events und redet nicht weiter drüber.
Kommentar ansehen
01.01.2011 22:54 Uhr von xjv8
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
reiner Selbsterhaltungstrieb, geht Westerwelle, geht er mit vor die Hunde. Nach so kurzer Zeit ist die Pension noch nicht gesichert.
Kommentar ansehen
02.01.2011 00:29 Uhr von SoranPanoko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der einzigste: Politiker, dem ich immoment noch weniger Glaubwürdig finde als Westerwelle meldet sich also zu Wort...

Es gehört schon einiges dazu, Minister in dem Gebiet zu werden, dass man eigentlich abschaffen wollte :D

Mit seiner Meinung, Westerwelle sei der beste Parteivorsitzende aller Zeiten dürfte er wohl selbst in der FDP zurzeit ziemlich alleine sein ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?