01.01.11 18:17 Uhr
 279
 

Zieht Audi im Wettbewerb der deutschen PKW-Hersteller an Mercedes vorbei?

Im Hinblick auf die künftig zu erwartenden Absatzzahlen bei den drei großen deutschen PKW-Herstellern könnte es spannend werden: Zieht womöglich Audi an der Stuttgarter Edelmarke Mercedes vorbei?

Waren es 2007 noch 200.000 weniger verkaufte Audi-Autos, ist nun der Abstand zwischen Audi und Mercedes auf nur 50.000 verkaufte Autos zurück gegangen. Der neue Vertriebschef von Audi, der zuvor Porsche in den USA leitete, will das US-Geschäft mit Audi voranbringen.

Ferner ist Audi in China stärker aufgestellt als seine deutschen Konkurrenten. So wird derzeit jeder vierte gefertigte Audi in China abgesetzt. Wenn es den Ingolstädtern gelingt, in den USA die Verkäufe zu forcieren, ziehen sie bald an Mercedes vorbei.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mercedes, Audi, Hersteller, PKW
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?